Die Küche Estlands

Кухня Эстонии

Die Küche Estlands ausgewirkt haben die besten kulinarischen Traditionen in Deutschland und Schweden. Estnische Gerichte sind einfach und Sättigungsgefühl. Von Ihnen sogar ein wenig weht etwas «крестьянкой» Kultur. Und die ganze Sache in jenen Zutaten, die verwendet werden für die Zubereitung bestimmter Gerichte: Schweinefleisch, Kartoffeln, Getreide, Fisch, Backwaren und Gemüse. Aber das wichtigste Highlight sind die Spezialitäten aus solchen schlachtnebenerzeugnissen wie zupfen oder Blut. Außerdem in Estland eine sehr große Nachfrage nach Milchprodukten. Z. B. Milch-Suppen, zubereitet nach dem besonderen Rezept Estnischen einfach nicht zu denken.

Ja und im Prinzip ist hier sehr respektiert dieses Gericht: Suppe mit Knödel, Suppe aus Gerste Grütze, Gerste, Erbsen, und Kartoffeln aus dem strmling, Heidelbeer und Brot. Im Menü finden Sie auch die Suppe auf Bier. Aber an eine Vielzahl von Gewürzen und Kräutern Esten sind sehr pedantisch. Erstens, streng definiert die Anzahl dieser oder jener Gewürze, die Sie verwenden, um zu Kochen. Nun, zweitens, ein bestimmtes Gewürz entspricht einem bestimmten Gericht. So zum Beispiel Dill sollte nur Hinzugefügt werden, in der Ostseehering, und im Blut Wurst geht, Majoran, Quark verwendet Kümmel, einige Fleisch-Suppen – Sellerie und Petersilie. Und in keinem Fall ist es unmöglich, zu verwechseln. Es gibt geschmackliche Würze. Neben den weit verbreiteten Einsatz von Sahne, Milch und Sahne, die verwendet werden, in reiner Form, erfreut sich großer Beliebtheit кастмед, die eine milchig-сметанные und einfach Milch-Soße. Sie werden in fast jeder Estnische Gericht.

Zu den beliebtesten Gerichten gehören:

  • сыйр – твороженное Gericht in besonderer Weise;
  • суитсукала – geräucherte Forelle;
  • Schweinshaxen, serviert mit Erbsen;
  • веревест – Blutwurst;
  • мульги пудер;
  • glauben пакеогид – Blut-Pfannkuchen;
  • barley Knödel;
  • мульгикапсас – Schweinefleisch, потушенная zusammen Sauerkraut und Gerste;
  • пипаркоок;кааликапудер – Brei aus Steckrüben;
  • кааликакартулипудер – Brei aus Kartoffeln und Steckrüben;
  • Fleisch mit Gemüse;
  • хернетатрапудер – Brei aus гречицы;
  • biersuppe;
  • Suppe mit Knödel aus Heidelbeeren;
  • verschiedene Sorten Käse und Marmelade.
READ  Die Küche Der Ukraine

Und Estnische Desserts unterscheiden sich einfach unglaublichen Geschmack. Nussige Schokolade, Süßigkeiten mit allen möglichen Füllungen (Minze, Kaffee, Likör oder Nuss -) Kuchen – all das kann man als nationalstolz Estlands.

Ueber Nationalgetränks ist es, natürlich, Bier. Esten bevorzugen helle Bier «Saku» und dem dunklen «Saarland», das kommt von der Insel Saaremaa. Abgesehen davon, wird hier Glühwein und Bier auf Honig.


Schreibe einen Kommentar