Die Küche Georgiens

Кухня Грузии

Georgische Küche, absorbiert die Traditionen der georgischen Nation, ein untrennbarer Teil des Landes. Die Grundlage der Küche präsentiert nicht Fleisch, wie es allgemein angenommen wird, und Getreide, Milch (in allen Ihren Erscheinungsformen), pflanzlichen Produkten. Die meisten täglichen Mahlzeiten bereitet sich mit der Nutzung der Kruppe. In der nationalen Küche werden einzigartige Saucen, alle Arten von grün, Gemüse. In großen Mengen wird das Brot (шоти, Puri et Al.) und maisfladen. Obwohl in vielen teilen des Landes Brot lieber Maisbrei oder Kuchen «chatschapuri», Variationen die Zubereitung — sehr viele.

Fleisch-Küche Georgiens vertreten Grill «mzwadi», «chinkali» (hergestellt aus saftigen und duftenden Hammel), купатами (Würstchen geräuchert), «бастурмой» (gegrilltem Rindfleisch Fleisch).

Auch die Georgische Küche ist verbunden mit dem bekannten «сациви» und «chakhokhbili», Schinken, «Laurie» und Klemme «Tabak», dem allseits beliebten scharfem супчиком «chartscho» und «бугламой» (Lammragout mit vielen Gewürzen).

Die Küche Georgiens kann um die Touristen zu bieten, посетившему dieses wunderbare Land, Bird Brühe «чихиртму», Hühnersuppe mit Nüssen, Schweinefleisch корейку, gekocht am Spieß, Fisch. Es gibt viele Rezepte, in denen die wichtigste Zutat ist Fisch. Dies ist die Forelle mit den Nüssen, Fisch сациви und Spieße, Koteletts, «цоцхали» (Fisch in Soße) und so weiter.

Und einen besonderen Platz in der georgischen Küche nimmt das Kraut, ohne die keine Kosten, kein Gericht. Ohne Sie undenkbar Küche Georgiens. Über деликатесе, als «джонджоли», der sich aus dem kustarnikowych die Jungen Triebe, bekannt weit über die Grenzen von Georgien.

Weit verbreitet Gemüse. Hier bereiten verschiedene eingelegtes Gemüse (Tomaten, Gurken, Kohl, Paprika), würzige Mischung (праси, пхали), фасолевые Suppen, scharfe lobio (Gericht aus Bohnen). Übrigens, die nationale Küche hat etwa vierhundert Rezepte lobio. Schätzen die Küche mit frischem Gemüse unter Saucen («сациви», «сацибели») und der Masse der übrigen Original-Rezepte, die sicher einen Versuch Wert.

READ  Küche Vietnams

Das Erbe der georgischen Küche sind die Saucen ist «Baja» (aus den Nüssen), Adjika, «Tkemali» (дикорастущая Plus Cherry Plum peperoni), сацибели, sowie Tausende von Kombinationen von Thymian, Koriander, Knoblauch, Minze, Estragon und anderen Kräutern.

Eine Besonderheit der Zubereitung von Saucen ist die Verwendung von natürlichen Zutaten. Außerdem jede Intervention (sei es braten, Kochen oder dünsten) auf ein Minimum reduziert. Und dies wiederum wirkt sich positiv auf den Geschmack und das Aroma von Saucen.

Кухня Грузии

Aber die größte Prävalenz in der georgischen Küche erhielt Käse verwendet, nicht nur als selbständiges Gericht, sondern auch in den zahlreichen Menüs (Gomi, chatschapuri, etc). Jedes Gebiet von Georgien produziert seine eigene, Besondere Käse, der Visitenkarte. So, das Symbol der Imereti wurde der Käse «гадазелили», Теулети – «Hood», Westgeorgien «sulguni».

Aus Backen erwähnenswert ist «chatschapuri», von denen es mehr als hundert Arten (рачинские, лобиани und PR). Hier sind solche Backwaren, wie die berühmte der ganzen Welt «churchkhela», Marzipan, Halva, гозинаки, «пеламуши».

An der Spitze des Podiums in Georgien befindet sich derzeit georgischen Wein. Denn dieses Land ist eine Brutstätte der Entstehung des Weinbaus. Die Funde der Archäologen sind ein Indiz dafür, dass die Ausrüstung für die Verarbeitung der Trauben gab es bereits im 6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung. Wein «Kvevri», die mit einer einzigartigen Technologie hergestellt, reift in großen Krügen. Dieses Produkt der Weinbereitung gilt als der ursprünglichste auf dem Planeten.

Die Natur gab alles, was Sie für die Weinherstellung — ein fruchtbares Feld, benötigte Regen, viel Sonne, ideale Berg-Reliefs. Die wichtigsten Bereiche der Weinbereitung — Alazani Tal, Хванчкара, Zinandali und andere. Hier produzieren hervorragende Cognac «Енисели» und eine große Anzahl an Weinen (mehr als fünfhundert Sorten), von denen viele außerhalb des Landes bekannt sind («Карданахи», «Pirosmani», «Kindzmarauli», «Твиши», «achascheni», «Hirsi», etc). Diese Weine sind auf industrielle Weise. Aber jedes Georgisches Haus hat eine eigene, einzigartige Technologie der Herstellung von Hauswein. In jeder Ecke des Landes bekannt über solche alkoholischen Getränken als «ChaCha» und «Araki», sowie über die vielen Rezepte Kochen.

READ  Kartoffeln mit Gemüse und Sahne in multivarki


Schreibe einen Kommentar