Die Küche Namibias

Кухня Намибии

Moderne намибийская Küche zeichnet sich durch einzigartige Raffinesse und Vielfalt. Und dies angesichts der Tatsache, dass die örtlichen klimatischen Bedingungen unterscheiden sich trockene Klima und die hohen Temperaturen der Luft. Dies wirkt sich auf die Qualität und Quantität der Ernte von landwirtschaftlichen Kulturen nicht der beste Weg. Doch die europäischen Kolonialisten brachten Sie in Namibia Ihre eigenen Methoden der Zubereitung von verschiedenen Gerichten, die in Kombination mit lokalen Traditionen hat einfach ein unglaubliches Ergebnis: eine riesige Auswahl an verschiedenen Rezepten. Andererseits ziemlich starken Einfluss auf die Entwicklung der modernen namibischen Küche leisteten die kulinarischen Bräuche in Südafrika, die ganz erheblichen Einfluss haben die Völker Emigranten aus zentral-Afrika und Südostasien.

Im Sortiment von Fleisch-намибийских nationalen Gerichten gehören: Lamm, Rind, Fleisch von Zebra, Antilope, Strauß, Krokodil und viel anderes Wild, die üblich und auch vogelfleisch. In einigen inneren Regionalzentren des Landes in Gerichte legen die Eier fast aller Vogelarten, und bestimmte Arten von Arthropoden. Zum Beispiel, Termiten oder Ameisen. Zu den traditionellen Gerichten Namibias gehören:

  • BBQ (oder «браайфлейс»);
  • «друэворс» – Feste Wurst, Gewürzen versteckt;
  • «ландьягер»;
  • «пойкикос» – Eintopf mit Gewürzen;
  • Fleisch Fisch oder Huhn auf dem Grill, das sich in чугунке auf dem offenen Feuer;
  • «боботи» – so etwas wie Pilaw, gekocht Lamm;
  • «билтонг» – getrocknetes Fleisch, Gewürzen gekleidet mit einem;
  • «раушфлейх» – Fleisch, geräuchert im Rauch;
  • geschmort Hähnchen in Erdnussöl;
  • камерунское Curry, gekocht mit куксусом;
  • Wild, пожаренная auf den Kohlen.

Und dies ist keine vollständige Liste der Gerichte, die üblichen für намибицев, aber exotisch für andere Völker. Auch auf den Tisch in der Regel serviert frisch gebackenes Brot, Kuchen in einem breiten Spektrum und die häufigsten europäischen Sandwiches. Außerdem in Namibia finden Sie Restaurants, wo Sie Gerichte der nationalen arabischen, indischen, deutschen Küche.

READ  Küche Norwegens

Beachten Sie außerdem, dass in dieser Region ein besonderes Verhältnis zu den Meeresprodukten, die relevant sind hier das ganze Jahr über. Muscheln, HUMMER, Garnelen, Austern aus Lüderitz und Swakopmund sind nicht die größten und köstlichsten auf der ganzen Welt. Verbreitet und verschiedene Fischgerichte. Und diejenigen, die lieber exotische Lebensmittel, finden Sie in den örtlichen Restaurants Würmer омаунгу zu diskriminieren, gebratene Heuschrecken, Pilze омайова, Straußeneier auf Kohlen, betrunkenen чакалаку, Eier von Termiten, Nara-Melone und цамма. Wobei der erste von Ihnen ist mehr wie eine Gurke gigantischen Ausmaßen. Als Beilage hier werden Getreide: Hafer миели und Hirse маханго, angetrieben von öl und Kräutern. Auch ziemlich exotisch als der Schwanz des Krokodils, шишлык, zubereitet aus Wildbret сосати, sowie Löwen Filet, Filet von Strauß «винершнитцель» und frittierte Schnecken mit Knoblauch.

Aber ein echter Mangel in Namibia sind die Gemüse, die in der Regel serviert ausschließlich in den teuersten Restaurants. Eine Ausnahme bilden die Ausnahme, dass eine Vielzahl von lokalen Wurzelgemüse, Spargel und Melonen, die eine ganz spezifische Geschmack.

Aber Käse aus Kuh-oder Ziegenmilch sind ziemlich beliebt.

Und in Windhoek produzieren außergewöhnliche Schokolade «Springer», die berühmt ist für fast auf der ganzen Welt.

Noch eine Sache, die Besondere Aufmerksamkeit verdient – es ist Bier. Neben Markenprodukten «Windhoek Lager» und «Тафель Lagerbier», und es gibt noch viele Sorten Bier. Omaruru ist berühmt für seine Weinberge, aus dessen Beeren machen solche Weine, wie Кабернэ und zu produzieren. Auch von großem Interesse für Touristen präsentieren können Wein aus Wassermelonen Mataka und Mondschein уаленде. Besondere Aufmerksamkeit verdient Grappa «Kristall-Келлерай».

READ  Kartoffeln mit Gemüse und Sahne in multivarki


Schreibe einen Kommentar