Die Küche Tunesiens

Кухня Туниса

Die Küche Tunesiens in Ihren kulinarischen Beschäftigungen ist keine Ausnahme unter den arabischen Ländern. Für die Zubereitung von Tunesischen Gerichten verwendet wird Fleisch von verschiedenen Vögeln, Rind, Lamm, Kalb, Ziege. Gelten Reis, Hülsenfrüchte sowie Obst und Gemüse. Und all dies vereint in den ungewöhnlichsten Kombinationen. Aufgrund der Tatsache, dass Tunesien ist ein islamisches Land, das Schweinefleisch hier nicht verwenden. Aber in großen Mengen ernähren sich von Meeresfrüchten und Fisch. Besonderes ansehen genießt der Thunfisch, da angenommen wird, dass zu Ehren dieser Fisch erhielt das Land seinen Namen. Auch bevorzugt Milch-und Joghurt-Produkten, insbesondere Käse.

Zu den beliebtesten lokalen Spezialitäten sind:

  • shorba (oder chorba) – Suppe aus Kalbfleisch und Gemüse;
  • Tajine (oder ожжей) – Rührei, gekochtes Fleisch, gebratene Paprika und Gemüse. Dieses Gericht erinnert sehr an eine Pizza;
  • Tajine eZ-Зитун – Kalbfleisch Eintopf mit pfefferwurst und Oliven;
  • genaoyya – Fleisch-Eintopf mit Paprika und Chili;
  • шакенуки (oder shekshuka) – gekühltes-Ragout;
  • брошет – Spieße mit kleinen Stücken von Fleisch und Huhn;
  • мавши – einen ganzen Hammel, am Spieß geröstet;
  • Marke – Fleisch, überbacken in Tomatensauce;
  • Lammfleisch, gedünstet in einen Topf;
  • фельфель-махчи – Paprika, зафаршированный Fleisch;
  • merguz – kleine geräucherte Würstchen.

Darüber hinaus, großer Beliebtheit erfreuen sich Fleischgerichte auf несмазанной Pfanne mit öl. Es wird angenommen, macht die Gerichte mehr saftig.

Ziemlich Häufig und allerlei Gewürze, öle (insbesondere Olivenöl), sowie aromatische Kräuter. Die häufigste Gewürz ist eine scharfe Paste haritha, der sich aus Paprika mit Knoblauch oder Тимином, indem Sie dabei das Olivenöl. Genießt die Ehre und Brot, die unbedingt vorhanden sein muss auf jede Mahlzeit. Beliebt Fladenbrot und Baton Zifferblatt, erinnert an die französische Allerwertesten. Brot sollten die Hände brechen, nicht schneiden, und verwenden als Löffel.

READ  Küche Vietnams

Highlight туниской Küche Gerichte aus Thunfisch, die es im Land sehr viele. Wobei Thunfisch können und sowohl als Zutat für den Salat und für die Füllung des Kuchens. Besonders beliebt sind die Salat мешуйа, zubereitet aus Thunfisch und Sardinen) aus Tomate und Paprika, sowie die BRIC – Pasteten Pfannkuchen mit Thunfisch oder Krabben. Und natürlich, jeder Tunesische Tisch muss укрошать Couscous, darstellend die Hirse, gekocht mit gedünstetem Fleisch, Gemüse, Soße und vielen anderen Zutaten, die dem Gericht einfach unglaublichen Geschmack.

Was Desserts betrifft, ist Sie ganz traditionell in der arabischen Gesellschaft: Baklava (Baklava), махруд, асид, Kuchen mit Mandeln, Pistazien oder Datteln, sowie Brötchen mit einer Füllung aus Sesam und Mandel (Samsa), Reis Kuchen aus Nüssen (малбия) und vieles mehr.

Und trinken in Tunesien grüner Tee, der zusammen gebraut mit Mandeln Kiefern oder tannenzapfen, indem Sie dabei die Minze. Auch verehren Kaffee mit Kardamom. Es Kochen stellt eine Art traditionelles Ritual. Frisch gepresste Säfte und Mineralwasser in diesen Bereichen Besondere Ehre. Im südlichen Teil des Landes das Volk sehr liebt Essen kalt palmenmilch.

Genießen Sie den Erfolg und Wein: rotes «Karthago», «Mago», «Pinot», «Chateau Morna», weiß «Blanc de Blanc», «Muscat de Келебия», «Sidi Rice» und «Sidi Saad». Roséweine «Vue de Тибар», «gris de Туниссие», «Chateau Rossi» auch sind unglaublich beliebt. «Сельтия» ist eine einzige lokale Sorte des Bieres. Aber das Land kann stolz auf Ihre Liköre und Wodka, hergestellt aus Feigen oder Datteln.


Schreibe einen Kommentar