Küche Israels

Кухня Израиля

Die israelische Küche ist erstaunlich vielfältig. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass viele Rezepte erhalten geblieben sind es seit der Antike, und einige waren bei den Völkern entlehnt, in der Nähe wohnend. In übereinstimmung mit «кашрутом» – die religiösen Gesetze des Judentums – in der Nahrung kann nicht Essen Schweinefleisch und Meeresfrüchte (mit Ausnahme einiger Fischarten, bei denen notwendigerweise Schuppen). Noch eine Regel – getrennte Zubereitung und Verzehr von Fleisch-und Milchprodukten. Die Israelis auch nicht Essen das Fleisch von Nagetieren und einhufern Tiere. Diese Vorschriften eingehalten werden in allen koschere Einrichtungen der Stromversorgung (alle sind getrennt auf Milch-und Fleischprodukte), aber in einem Land viele und некошерных Restaurants und Cafés, wie auch jene, in denen Sie Gerichte der europäischen, orientalischen, chinesischen, Russischen Küche.

Unter den Fleischgerichten kann man «meorav ierushalmi», das sich aus der Huhn vier Arten; so genannte Fleisch auf Hebräisch mit seinen spezifischen süß-saurer Geschmack; Fleisch-und Fisch-форшмаки. Beliebt sind eine Vielzahl von Burger und Pasteten mit Gewürzen, Koteletts paniert. Essen in Israel Chicken Necks mit Füllungen, Rouladen, Eintopf Hühnerfleisch mit Rindern Sprache. Alles ist Reich geschmückt mit Gewürzen und Kräutern.

Häufige Gemüsegerichte – винегреты, «Hummus», Rösti mit Zwiebeln und Speck «Latkes», Kartoffelpuffer «бульбелаткес», Karotten «Merkmal» mit äpfeln und Rosinen, gebratene zucchini, frittierte Kuchen aus Erbsen und Bohnen «Falafel», манное Klotz, überbacken mit Gemüse – «Kugel». Oft serviert kalte rote-Beete-Suppe «калтэ бурэчкес», Salat mit Zwiebeln und Eiern.

Sollte die Aufmerksamkeit auf die Jüdische Gebäck und Desserts wie Pfannkuchen mit allen möglichen Füllungen «блинчикес», Kekse, Kekse bekannt «киелах», «пончикес fung творе» -, Mandel-Lebkuchen «лэках», Kuchen mit mohnfüllung «хоменташ». Dazu gehören auch ungewöhnlich leckere Aufläufe äpfel und bekannte «Eierlikör».

READ  Küche Österreichs

Eine komplette Mahlzeit in Israel üblich, Tee oder Kaffee. Sehr gut junge Wein der lokalen Produktion – «Jordaan», «Кармиель» und dergleichen.


Schreibe einen Kommentar