Küche-San Marino

Кухня Сан-Марино

In der Küche von San Mario, vor allem, gehören die italienischen Speisen. Hier verbreitet пасателли (Brühe), Lasagne, тельятелли, тортелини, канеллони, Ravioli, капелетти-in-Brodeur, Pasta строзапетти und vieles mehr. Achten Sie besonders auf solche Gerichte wie gebratenes Huhn mit Gewürzen, Rebhuhn, gebraten in verschiedenen Soßen, gebraten mit süßer Dill Kaninchen, Kalbsschnitzel und Schnitzel, Aufschnitt, zubereitet aus drei verschiedenen Arten von Fleisch, sowie die römischen Schnitzel. Zum Dessert erwarten Sie hier eine eigenartige Karamel Dessert «качьятелло», sowie Torte «San Marino».

Auf den Tisch, in der Regel serviert Brot, напоминаюший Pita – «пьяда», Käse aus der Region, sowie die «Polenta». Außerdem, einst sehr verbreitete, aber heutzutage sehr selten, das Gericht «котиш di maile-con-und-фаджиоли» verdient Besondere Aufmerksamkeit. Es besteht aus Schweinsleder und Bohnen. Zu den gleichen Gerichten zugerechnet werden kann und die «минестра del повери», was wörtlich übersetzt «die Suppe für die Armen», sowie Spaghetti Suppe aus Speck und Bohnen «боболотти».

Der Spirituosen hier angenommen Essen internationale Weine, sind die Verbraucher in einem breiten Spektrum. Auch die einheimischen sind nicht zu vernachlässigen und lokalen Produzenten. Zum Beispiel, Muscat «Moscato di San Marino», Wein «Alban», «Бьянкале» und «Sangiovese», sowie das lokale Getränk «Mystras» Getränke sind relativ Häufig.

READ  Die Küche Südafrikas

Schreibe einen Kommentar