Der Teig für Wareniki auf Mineralwasser, das beste Rezept

Тесто для вареников на минералке, лучший рецепт

Bei uns in der Familie am besten bereitet Knödel Mutter. Und egal, was ich kenne eine Menge Rezepte, wie der Teig und die Füllungen, die ich einfach nicht machen Sie so, wie es mom. Für mich Wareniki ist etwas sehr Global, denn zuerst müssen Sie den Teig kneten (nun, das ist die halbe Miete und ich halte mich selbst für einen Profi-Amateur), als Nächstes müssen Sie die Füllung vorbereiten (auch einfache Aufgabe sogar für einen Anfänger in dieser Sache), die nächste Stufe – Modellierung (theoretisch kenne ich ein Dutzend Möglichkeiten, wie man Knödel zu Formen), und nun der Letzte Prozess – thermisch (Kochen Fertigprodukte – Aufgabe ganz einfach). Wenn Prozesse zu zerlegen, so zeigt sich, dass Kochen Knödel zum Mittagessen ist ganz einfach, aber nicht schnell. Insgesamt ist es eine ernste Aufgabe, und ich, ehrlich gesagt, einfach nicht wirklich gerne mit Ihr umzugehen.

Aber die Mutter bereitet Knödel und zum Frühstück und zum Abendessen, und wenn Sie sich gut fühlt, und wenn Sie müde war, einfach für Sie es ist so einfach und banal Prozess, dass Sie nicht einmal denken über den Schwierigkeitsgrad. Und ich muss sagen, Mamas Knödel immer unglaublich lecker. Kann auch der Fall nicht in der Meisterschaft, sondern einfach in der Tatsache, dass Ihre Mutter kochte?

Ich, natürlich, zu Hause koche Knödel für seine Männer, und Sie sind glücklich, Sie zu Essen. Außerdem ständig verbessert in diesem Fall, zum Beispiel, gelernt zu Kochen ausgezeichneter Teig nach einem neuen Rezept, auf Mineralwasser, das will Sie beraten.

Kneten den Teig ist ganz einfach, ich mache es auch mit den Händen, und es stellt sich heraus мягеньким und sehr plastischer, so dass dann die Formen aus ihm, obwohl Teigtaschen, obwohl Knödel oder Klöße – ein Genuss. Also, sehen Sie – den Teig auf Mineralwasser, das beste Rezept von denen, die ich kenne.

READ  Brandteig für beignets, das Rezept Schritt für Schritt mit Fotos

Тесто для вареников на минералке, лучший рецепт

Zutaten:

– für den Teig:

– Weizenmehl Bestnote – 4 st.,

– kohlensäurehaltiges Mineralwasser – 1 El,

– Eier Tischwäsche – 1 St.,

– Sonnenblumenöl (geruchlos) – 4 El. L.,

– Meersalz oder einschl. präpariertes Speisesalz fein gemahlen – 0,5 TL

– Kristallzucker – 0,5 H. L.

Zubereitung

Тесто для вареников на минералке, лучший рецепт

Der wichtigste Punkt ist richtig geknetet Teig die richtige Konsistenz uns.

Dazu Gießen Sie in eine Schüssel mit Mineralwasser (je mehr Gase desto besser) und вбиваем Hühnerei. Salz und öl (wichtig ist, dass es die Pure, sonst der Teig wird mit einem Hauch von öl), und dann подсыпаем Zucker.

Тесто для вареников на минералке, лучший рецепт

Und rühren Sie die Mischung, bis Sie homogen ist.

Тесто для вареников на минералке, лучший рецепт

Dann подсыпаем das gesiebte Mehl (dies ist erforderlich, um Mehl насыщалась Sauerstoff) und beginnen kneten Sie den Teig zuerst mit einer Gabel, dann mit den Händen.

Тесто для вареников на минералке, лучший рецепт

Wir kneten den es lange (mindestens 10 Minuten) und gründlich, aber das Ergebnis ist ein tolles Ergebnis. Lassen Sie es für den Urlaub für eine halbe Stunde (während dieser Zeit das Mehl gibt dem Teig die ganze Gluten, und es wird flexibler).

Тесто для вареников на минералке, лучший рецепт

Während der Teig ruht, bereiten Sie die Füllung. Geschälten Kartoffeln gekocht in Salzwasser garen. Dann толкучкой verschoben Kartoffel-Knollen und auf Wunsch fügen gebratenen Zwiebeln geben, mischen und erhalten Sie die Füllung für Knödel.

Jetzt den Teig ausrollen, schneiden Sie daraus вареницы uns gewünschten Form. Legen Sie auf jede Füllung und Formen варенички.

Тесто для вареников на минералке, лучший рецепт

Kochen Sie Sie portionsweise in kochendes Wasser, sobald Sie schwimmen – Zeit empfangen etwa 3-5 Minuten.

Servieren Knödel auf den Tisch zusammen mit der Soße oder sauerrahm. Wenn Sie noch nicht bereit Wareniki mit Erdbeeren, sollten Sie versuchen, es zu tun, es ist sehr lecker.

READ  Rezept für ein Dessert mit Erdbeeren und Quark

Guten Appetit!


Schreibe einen Kommentar