Tomaten-Creme-Suppe mit mais

Томатный крем-суп с кукурузой

Tomaten-Creme-Suppe mit mais ist etwas süßlich durch den mais. Aber das ist gerade Ihr Charme und Einzigartigkeit. Tomaten ziehe ich vorher im Ofen Backen – so leckerer ist, aber wenn die Zeit knapp ist, dann kann man in der Pfanne köcheln lassen.

Zutaten Tomatensuppe:

– 6-7 Tomaten,

– 4 Knoblauchzehen,

– 4 El. L. Dosen mais,

– 1 El. L. Olivenöl,

– Oregano,

– Salz.


Zubereitung

Томатный крем-суп с кукурузой

Tomaten schneiden in zwei Hälften, verteilt auf ein Backblech bestreichen, mit Salz und Oregano (dieses Gewürz ist nicht viel passiert, so dass Kipp das großzügig). Versenden in den Ofen bei 180-190 Grad für 20 Minuten.

Томатный крем-суп с кукурузой

Wenn Sie sich entscheiden, Tomaten Backen, dann kein Schaden an den Ofen und auch ungeschälten Knoblauch, schneiden Sie ihn quer in zwei Hälften. In der gleichen ursprünglichen Rezeptur frisch gequetschten Knoblauch muss in öl braten, bevor die Zugabe von Tomaten.

Томатный крем-суп с кукурузой

Mit den fertigen Tomaten leicht entfernen Sie die Schale, legen Sie in einen Mixer und mixen Sie das Püree zusammen mit gebackenen Knoblauch. Es ist leicht zu entnehmen aus der Schale einfach mit den Fingern andrücken. Wenn die Tomaten nicht genügend saftig, fügen Sie Wasser oder Gemüsebrühe.

Томатный крем-суп с кукурузой

Dann zu томатному Püree mais legen. Ich zeigte auf die Menge 4 El, aber das ist Geschmackssache. Es ist besser zuerst zu setzen und weniger zu versuchen. Sie mag zu süß, was ungewöhnlich für das erste Gericht.

Томатный крем-суп с кукурузой

Trotz der Tatsache, dass ich versuche, immer möglichst Kalorien zu minimieren, habe ich noch Hinzugefügt das Olivenöl in die Suppe für den Gebrauch. In Tomaten enthalten sehr viel Vitamin A, und für seine Assimilation Fette sind notwendig, da sonst der ganze Gebrauch „Fliegen“ vorbei.

READ  Холодник mit Sauerampfer auf Belarussisch: Rezept mit Foto

Томатный крем-суп с кукурузой

Servieren Sie die Suppe heiß, garniert mit mais, Kräuter oder sauerrahm.

Guten Appetit!


Schreibe einen Kommentar