Salat aus Dosen-Ananas

Салат из консервированных ананасов

Sehr oft brauchen wir ein schnelles und leckeres Rezept Salat. Salat aus Dosen-Ananas mit Huhn ist perfekt.

Zutaten:

Dosen Ananas (in Scheiben geschnitten oder Ringe) – 1 Bank,

Champignon in Dosen (in Scheiben geschnitten) – 1 Dose,

gekochte Hühnerbrust – 1 Stück,

Majonäse.

Alle Zutaten sollten in etwa gleich sein, d.h. wenn man eine große Dose Ananas, damit die Pilze benötigen eine große Dose, Hühnerbrust und sollte eine große oder zwei mittlere. Wenn entschließen, die Probe zu machen kleine portion, konzentrieren Sie sich insgesamt gleichmäßig.

Zubereitung

Салат из консервированных ананасовDie Vorbereitung dieses Gericht erfordert ein Minimum an Zeit und Zutaten. «Ananas» Salat ist ziemlich leicht und kalorienarm, leicht verdaulich, aber sehr nahrhaft. Denn die Ananas haben sehr wenig Kalorien, wie Pilze und Hühnerbrust. Sie selbst können herausfinden, wie viele Kalorien in Huhn Brust und anderen Zutaten.

Auch der Salat aus den Ananasen mit Pilzen und Huhn wunderbar geeignet für Champagner und weißen Wein. Er ersetzt die bekannten «Olivier» auf dem festlichen Tisch.

Салат из консервированных ананасовPilze откидываем durch ein Sieb geben, Flüssigkeit verschmelzen, fein hacken. Auch wenn in der Bank die Champignons schon naresany, trotzdem benötigen Sie noch Grind.

Салат из консервированных ананасовAus Ananas Sirup verschmelzen, bei Bedarf schneiden, abhängig vom Hersteller, manchmal zusätzlich den Schnitt nicht erforderlich. Die Stücke sollten etwa 1 cm.

Салат из консервированных ананасовОстужаем gekochter Hähnchenbrust. Das Fleisch kann auf die Fasern zu brechen, aber ich bevorzuge in Scheiben schneiden. Wichtig Hähnchenbrust nicht verdauen, dass es unmöglich war Brei der Masse beim Versuch in das Fleisch schneiden.

Alle Linien, sorgfältig umrühren (keine Schichten), zapravlyaem Mayonnaise. Ein Amateur kann hinzufügen Korn Kümmel oder grüner Fenchel. Muss Salat geben, ziehen lassen für 1 Stunde in einem kühlen Ort.

READ  Salat mit den Pilzen das Rezept

Guten Appetit!


Schreibe einen Kommentar