Geriebenem Meerrettich: Rezept

Тертый хрен: рецепт

Können wir uns vorstellen, Aspik Fleisch oder Z. B. Rinderzunge, ohne Löffel «забористого» Meerrettich. Diese alte und sehr verehrt in der Russischen Küche Gewürz hat einen würzigen Geschmack und scharfen Geschmack (so scharf, daß man über Sie sagen: «Zankt zum Weinen!»). Vorbereiten der Meerrettich zu Essen ist ganz einfach, ja und braucht nicht viel Zeit.

Тертый хрен: рецепт

Notwendigen Produkte:

– die Wurzel des Meerrettich – 300 G;

– die Hälfte der Zitrone.

Zubereitung

Тертый хрен: рецепт

Zuerst die Wurzeln der Meerrettich reinigen. Dies kann ein gewöhnlicher, aber sicherlich mit einer scharfen Klinge, einem Messer. Aber besser noch, ein spezielles Messer zur Reinigung von Gemüse.

Тертый хрен: рецепт

Dann die Wurzeln gut durchspülen von jeder Art von Verschmutzung und Rost. Für diesen Zweck können Sie eine Küche Mähdrescher (indem Sie kleine Gitter) oder einen Mixer, und Sie können durch den Fleischwolf zu drehen.

In diesem Rezept die Wurzeln der Meerrettich mit einem Pürierstab zerkleinert. Bevor Sie setzen Meerrettich in einen Mixer geben, muss man ihn in Scheiben schneiden.

Тертый хрен: рецепт

Тертый хрен: рецепт

Legen Sie in der Schüssel einen Mixer geben und Schleifen im Modus «Turbo».

Тертый хрен: рецепт

Nehmen Sie aus der Schüssel ein Messer und Squeeze Saft aus einer halben Zitrone. Gut mischen geriebenem Meerrettich mit Zitrone.

Zitronensaft Hinzugefügt, um den Meerrettich gerieben wurde nicht verdunkeln.

Das fertige Meerrettich verliert sehr schnell sein Aroma und die Schärfe, daher sofort nach der Zubereitung muss es verschieben in ein Glas (vorzugsweise ein Glas) und verschließen Sie den Deckel. Speichern geriebenem Meerrettich mit Zitrone unbedingt in den Kühlschrank.

Weiter geriebenem Meerrettich können Sie für die Zubereitung aller Arten von Pasta und leckeren Saucen, Z. B. zu Fleisch oder Fisch.

READ  Vorspeise "Sieben Fuß unter der Strömling"

Tipps.

1. Wenn Sie möchten, eine weniger scharfe Gewürze, die geschälten Wurzeln der Meerrettich muss man 1 Stunde in der Milch tränken, und erst dann Schleifen.

Übrigens, nach dem einweichen in der Milch, Meerrettich verliert nicht sein Aroma.

2. Meerrettich sollte nicht erhitzt werden, da er schnell an Schärfe verliert.

3. Wenn Sie nicht sofort haben alle Wurzeln der Meerrettich, dann müssen Sie wickeln Sie Sie in Folie und Lebensmittel im Kühlschrank aufbewahren in der Schublade für Gemüse und Obst.

Und wenn Sie möchten auch würzige Gewürz für den Winter, dann schauen Sie sich unser Rezept Meerrettich mit Roter bete.

Guten Appetit!


Schreibe einen Kommentar