Krümelig Buchweizen

Рассыпчатая гречневая каша Beschreibung: Sie sagen: „Nun, was ist interessant? Die übliche Kaschka!“ Und das zu Recht! Und dennoch möchte Weg, Buchweizen Kochen. Über dieses Rezept es kommt immer schmackhaft, zart und krümelig. Und mich gelehrt, so zu Kochen, in die studentischen Jahre, in einem Heim (eh, sagt man nicht umsonst, dass die Herberge – Schule des Lebens!). Und, dass interessantest, müssen Sie nicht zur Hand haben, keine dimensionale Gläser… Ja und Buchweizen aussortieren müssen nicht… Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten für „Krümelig Buchweizen“:

  • Buchweizen-Grütze
  • Wasser
  • Salz

Rezept „Krümelig Buchweizen“:

In jedem (!) die Pfanne Gießen Sie jede (!) die Menge des Wassers. Ich giee ich immer mehr. Sobald das Wasser kocht, schlafen Sie in jeder (!) die Anzahl der Buchweizen. Nie замеряю, wie viel! Lassen Topf in Ruhe auf wieder-jedem (!) Hitze – ich natürlich Hinterlasse ich auf dem großen, da ewig in Eile.

Nach etwa 5 -7 Minuten hineinschauen in einen Topf geben. Körner des Buchweizens sollte etwas beginnen, sich zu öffnen. Schon? Perfekt! Entfernen Sie die Pfanne vom Feuer und Wasser verschmelzen. Ein Semi-Brei füllen Sie mit kaltem Leitungswasser auf 1 Finger oben Grütze. Und wieder setzen Sie an jedem Feuer. Sobald eingeengt alle Vodicka – Kaschka ist fertig!

Was haben wir? Dunkle Wasser mit Verunreinigungen Müll (aus Getreide) und einem Hauch von Bitterkeit, die wir eingearbeitet. Und das bedeutet, buchweizensquash war zart und aromatisch. Nach diesem Rezept ist es nie brennt!

Versuchen Sie, so Kochen Sie mindestens einmal! Ich bin sicher, Sie genießen das Ergebnis!


Schreibe einen Kommentar