Lebkuchen „Tula“

Пряник "Тульский" Beschreibung: ein Ähnliches Rezept, aber ohne Foto. Und so wie ich Backe solche Kuchen sehr oft, beschlossen, setzen Bilder und teilen Ihre Erfahrungen. Rezept eine ungewöhnliche, versuchen Sie unbedingt!!! Nach Meinung meiner Familie, schmecken diese Lebkuchen sehr viel schmackhafter Pendants aus dem laden :))) Sehr einfach herzustellen, wahnsinnig lecker und bleibt lange Zeit zart und weich! Kochzeit: 50 Minuten Portionen: 9

Zutaten für „Lebkuchen „Tula““:

  • Zucker (in den Teig – 1 Stapel. (180-200 G), für die Glasur – 5 Esslöffel) — 1,5 Stapel.
  • Ei-Huhn — 2 Stück
  • Margarine (weich) — 125 G
  • Honig — 3 El. L.
  • Zimt (gemahlen) — 1 El. L.
  • Soda (nicht löschen!!!) — 1 TL
  • Milch (für die Glasur) — 2 El. L.
  • Mehl / Mehl — 2,5 Stapel.
  • Marmelade (beliebige dichten, mit Säure) — 1 Stapel.

Rezept „Lebkuchen „Tula““:

Пряник "Тульский" Zucker, Eier, Backpulver, Zimt und Honig mischen.
Пряник "Тульский" Fügen Sie die Margarine (wenn nicht erweichte, ich reibe gerieben). Gut mischen und legte an einem kochenden Wasserbad für 10-15 Minuten in regelmäßigen Abständen rühren.
Пряник "Тульский" Sie erhalten eine homogene Luftmasse.
Пряник "Тульский" Fügen Sie in dieser Masse eine Tasse gesiebte Mehl. Umrühren und abkühlen lassen. (Ich Stelle die Tasse mit dem Teig in eine Schüssel mit kaltem Wasser für 10 Minuten, gelegentlich umrühren). In gekühlte, warmen Teig nach und nach hinzufügen das restliche gesiebte Mehl, gut umrühren mit einer Gabel, am Ende des kneten – mit den Händen. Die Menge an Mehl Ungefähre, müssen Sie möglicherweise ein wenig mehr.
Wenn das Mehl Gießen den Teig in das heiße (nicht остудив Pre), das Mehl wird viel mehr, und der Teig ist sehr eng, und wir brauchen weiches und elastisches.
Пряник "Тульский" Hier ist es…
Пряник "Тульский" Rollen Sie den Teig in die Schicht von der Dicke 0,5 cm und schneiden Sie auf die 9 Felder. Tisch gut подпылите Mehl bestäuben und dann den Teig kleben kann.
Пряник "Тульский" Auf eine Hälfte des Quadrats legen Sie die Marmelade, decken Sie die zweite Hälfte und gut drücken an den Seiten mit den Fingern. Der Teig ist sehr gut geformt und geklebt, die Füllung läuft nicht aus:))
Пряник "Тульский" Eine Gabel in Mehl Tauchen und druecken Sie auf den Seiten des pfefferkuchens – für die Schönheit:)
Пряник "Тульский" Legen Sie auf ein gefettetes Blatt Pergament und Backen in einem heißen Ofen bei 180 Grad 10 Minuten – 12, nicht mehr! Gebacken schnell – Sie werden sehen, Sie sind gut steigen und gebräunt. Ich habe manchmal nach 7 Minuten schon fertig, es hängt alles von dem Ofen!
Solange gebacken werden, bereiten Sie [b], Glasur[/b]: mischen Sie Zucker und Milch, setzen Sie auf Feuer und rühren bis zur Auflösung des Zuckers zum Kochen bringen und Kochen für 5-6 Minuten.
Пряник "Тульский" Hier sind welche… :)))
Пряник "Тульский" Sobald испекутся, ein [b]Hot[/b] schmieren Sie mit Zuckerguss und abkühlen lassen.
Пряник "Тульский" Und das ist im Schnitt…
Heute ist der Lebkuchen in dieser Form habe ich sinterte für Sie in der Regel Backe ich ihn in Form eines Kuchens: Teile den Teig in zwei Teile, раскатываю, einen Teil lege ich auf ein kleines gefettetes Backblech, Marmelade schmieren, bedecken der zweiten Schicht aus, придавливаю auf beiden Seiten mit den Fingern und der Gabel. Der Ofen so 10 bis 15 Minuten und decken Zuckerguss (also schneller ).

READ  Kekse "Weihnachten Kegel"

Die Anzahl der Zimt nicht verringern – der Geschmack ist nicht das gleiche!!! Den Zimt hinzufügen Muskatnuss und Ingwer – 1 /2 TL Zimt + 1 /2 TL Muskat + 1 /2 TL Ingwer.

Ich bewahre die Lebkuchen in der Regel in der Plastiktasche – lange bleiben weich und duftig.

Als Füllung können Sie wählen gekochte Kondensmilch mit Nüssen. Heißt dies Lebkuchen, meiner Meinung nach, Novgorod

Angenehme Tea-Party!!!


Schreibe einen Kommentar