Pastete „Hummus“

Паштет "Хумус" Beschreibung: ein Lieblingsgericht der Araber und Juden. Was verbindet Menschen verschiedener Nationalitäten und Leben in verschiedenen Ländern? Hier ist scheinbar und Kultur bei uns anders, und die Tradition und Hautfarbe und der Religion, aber immerhin haben wir etwas gemeinsam, was niemand wegnehmen, IST der WUNSCH zu ESSEN! Heute möchte ich Ihnen ein ganz tolles mediterranes Gericht „HUMMUS& quot;! Es ist nicht schwer in der Zubereitung, aber kann verlangen, jedoch einigen unbekannten Zutaten. Ich werde sagen, dass gibt jede Zutat einzeln und als Sie ersetzt werden kann, um dieses Wunder hatte die Möglichkeit zu Kochen, jeder von Euch. P. S. haben Sie Freunde unter den Arabern oder Juden, dann sind Sie sehr angenehm überraschen Sie Ihre, угостив Хумусом aus eigener Herstellung, der Rest mit großer Verwunderung Fragen: – „Was ist das???“, und dann unbedingt darum bitten, Ihre retseptik!

Zutaten für „Pastete „Hummus““:

  • Kichererbsen (im Extremfall kann es ersetzen die übliche Erbsen) — 2 Stapel.
  • Pasta кунжутная (Tahini, diese Paste wird aus Sesam (Sesampaste) und Sesamöl) — 50 G
  • Pflanzenöl (vorzugsweise Olivenöl) — 3 El. L.
  • Zitrone (wir brauchen den Saft) — 1 Stück
  • Knoblauch (ein kleiner Kopf) — 1/3 Stück
  • Salz (Eine чайнай Löffel mit Rutsche) — 1 TL
  • Kräuter (nach Geschmack)
  • Gewürze (nach Geschmack)

Rezept „Pastete „Hummus““:

Паштет "Хумус" Also fangen wir an!
Zunächst müssen wir über Nacht einweichen 2 Tassen (450 G) Kichererbsen, aber zunächst steht ihm ein paar Worte. Kichererbsen – diese pflanze gehört zu den Strich, ähnlich wie die Erbse, die sehr Reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen. Wenn Sie kümmern sich um Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Familie, sicher sein, zu kaufen!
Für die Zubereitung des klassischen Hummus brauchen wir genau Kichererbsen, aber, im Extremfall, mit Erfolg ersetzen können gewöhnliche Erbsen oder sogar Bohnen.
In Wasser, in dem wir die Kichererbsen einweichen (oder andere Bohnen), fügen Sie einen Teelöffel Backpulver. Es ist deutlich mildern schützende Häutchen der Bohnen.
Паштет "Хумус" Nach dem einweichen Gießen Sie das Wasser, fügen Sie etwas neues und Kochen bei niedrigen Kochen, bis Sie weich sind. In der Regel dauert 1-2 Stunden Kochen. Wenn der Schaum gebildet werden, dann entfernen Sie Sie mit einem Löffel.
Паштет "Хумус" Am Ende der Garzeit abgießen, das restliche Wasser und fügen Sie in das fertige Erbsen die folgenden Zutaten:
1. Saft einer Zitrone
2. Ein paar Knoblauchzehen
3. Bündel Kräuter (am besten Petersilie oder Koriander)
4. Einen Teelöffel Salz (mit Rutschbahn)
5. Gewürze nach Belieben und in beliebiger Menge (Paprika, schwarzer Pfeffer, Pfeffer, Chili, Kreuzkümmel (Kreuzkümmel), Koriander, weißer Pfeffer, etc.)
Gut alles verrühren und вывалите in den Mixer.
Паштет "Хумус" Nun möchte ich ein paar Worte sagen über Tahini. Tahini ist eine Dicke Paste aus Sesam Samen. In letzter Zeit wird in vielen Geschäften verkauft, aber trotzdem ist wenig bekannt. Sie kann sich selbst Kochen, braten Sesamsamen (Sesampaste) in der Pfanne bis zum erscheinen des angenehmen Geruch und Smolov in einem Mixer mit der Zugabe von Olivenöl zu einer homogenen Masse.
Wenn es Ihnen nicht möglich kaufen Tahini oder Sesam, dann bereiten Sie diese Paste aus den Kernen der Walnuss. Natürlich ist es möglich im klassischen Rezept, aber auch eine solche Improvisation nicht verderben den Geschmack des Endproduktes. Der Geschmack ist nicht klassisch, aber immer noch genial!

READ  Lachs Hähnchenfilet

Паштет "Хумус" Fügen Sie 50g Tahini in einen Mixer geben und alles sorgfältig Peremel bis zum erhalten der gleichartigen Masse. Und siehe da, unsere wunderbare und unglaublich bereichernde Hummus fertig!
Паштет "Хумус" Seien Sie glücklich und gesund!
Guten Appetit!


Schreibe einen Kommentar