Die Sauce „Bechamel“

Соус "Бешамель" Beschreibung: die Technologie der Herstellung dieser Sauce sah ich in der Sendung „die Französische Küche bei Ihnen zu Hause“ (French Food at Home with Laura Calder). Wollte ich das Rezept „Бешамеля“ war immer zur Hand, so dass ich begann die Suche nach seinem Pendant auf „Поваренке“. Indem Sie eine Vielzahl von Optionen und Variationen und fand nicht hinaus, das würde mich gewagt hinzufügen Rezept aus der Sendung „persönlichen Gebrauch“ und an die öffentlichkeit bringen 🙂 Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten für „Sauce „Bechamel““:

  • Milch — 500 ml
  • Zwiebel (groß) — 1/2 Stück
  • Knoblauch — 1 zahn.
  • Blatt Lorbeer — 1 Stück
  • Butter — 45 G
  • Mehl / Mehl (knapp 2 El) — 45 G

Rezept „Sauce „Bechamel““:

Соус "Бешамель" In erwärmtes Milch setzen Traumpartner Zwiebeln, schnittlauch und Lorbeer Blatt.
Соус "Бешамель" Zum Kochen bringen, vom Herd nehmen, Milch geben und abkühlen „ziehen“ innerhalb von 10 Minuten. Danach die Gewürze herausnehmen kann.
Соус "Бешамель" In einer Pfanne die Butter Schmelzen. Wenn es zu Kochen beginnt, das Mehl hinzufügen und unter ständigem rühren, Kochen für 1 Minute. So erweist sich „PN“ – Mehl, gebraten in Butter. Wenn es länger Kochen, wird sich das „braune Roux“, er geschmacklich, aber für die weiße Soße Roux und muss weiß sein 🙂
Соус "Бешамель" In die fertige „PN“ unter ständigem rühren langsam Gießen Sie die Milch und noch ein paar Minuten halten Sie es bei schwacher Hitze Kochen, wiederum rühren – die Sauce beginnt zu verdicken gleichmäßig ohne Klumpen.
Sagustewschi die Sauce Salzen und Pfeffern. Fertig! Sie können sicher hinzufügen verschiedene Gerichte: gebackene Makkaroni mit Käse, Schmorbraten, auch ist ein einfaches Buchweizen Aussehen ist nicht so banal 🙂

READ  Vorspeise von Pita "Бртуч"


Schreibe einen Kommentar