Grüne Tomaten „Auf Georgisch“

Зеленые помидоры "По-грузински" Beschreibung: Gefunden in dem Buch unter der Homepage der georgischen Küche, ganz unglaublich Beizen Rezept grüne Tomaten – ohne sole, im eigenen Saft. Neugier die Oberhand, und das Ergebnis übertraf alle Erwartungen! Also…

Zutaten für „Grüne Tomaten „Auf Georgisch““:

  • Tomate (grün) — 2 kg
  • Paprika peperoni (grün) — 5-10 Stück
  • Knoblauch (der große Kopf) — 1 Stück
  • Dill (ein großer Bund) — 1 Puig.
  • Petersilie (großer Bund) — 1 Puig.
  • Sellerie черешковый (черешковый, Greens, ein großes Bündel) — 1 Puig.
  • Koriander (ein großer Bund) — 1 Puig.
  • Salz

Rezept „Grüne Tomaten „Auf Georgisch““:

Зеленые помидоры "По-грузински" Tomaten, ich bekam eine kleine und stark. Frische Kräuter-Aufschnitt, Pfeffer (ich habe grüne peperoni, wenn mit oder ohne Kekse – nehmen Sie Chile) – alles ist grün.
Зеленые помидоры "По-грузински" Alles gründlich waschen und trocknen.
Зеленые помидоры "По-грузински" Tomaten angeschnitten fast bis zum Boden, um die Tasche gebildet. Reichlich anreiben von innen mit Salz, setzen Sie in eine Schüssel und abgestellt Saft zu lassen.
Зеленые помидоры "По-грузински" Und in der Zwischenzeit sorgfältig-sorgfältig, konzentriert-сосре доточенно, fein-fein zerbröckeln Kräuter und Pfeffer))). Knoblauch habe ich auf einer reibe gerieben und mit, aber Sie können auch fein hacken. Alles in einer Schüssel mischen.
Зеленые помидоры "По-грузински" Jede Tomate начиняем duftenden Kräutern – etwa einen Esslöffel auf eine Tomate Tasche.
Зеленые помидоры "По-грузински" Setzen Sie in eine Dose oder andere Tiefe Behälter, leicht пригружаем von oben, mit einem Deckel abdecken und setzen Sie dort, wo es dunkel und kühl. Gurke Nein Nein – Tomaten lassen sich Saft. Nur habe ich von Zeit zu Zeit scharren, indem Sie die oberen mit den unteren, so dass просолились alle – Saft bis Oberkante immer noch nicht genug.
Зеленые помидоры "По-грузински" Nach zehn Tagen Tomaten bereit. Würzig, saftig, lecker!

READ  Salat-vorspeise Tulpen


Schreibe einen Kommentar