Hirse-Brei mit Quark

Пшенная каша с творогом Beschreibung: das Alte Rezept der Russischen Küche. Dieser Brei mögen auch diejenigen, die nicht wie der Geruch von Hirse. Sehr lecker und zart Kaschka: wenn heiß – dann fluffig wie der geschlagene, wenn kalt – dann kann geschnitten werden, als Auflauf. Dieser Brei kann auch zu einem Dessert, ein unabhängiges Gericht. Sie können eingereicht werden und mit den Beeren, und mit fermentiertes gebacken und mit Zimt, in der Regel Raum für Phantasie. Zubereitungszeit: 25 Minuten Portionen: 6

Zutaten für „Hirse-Brei mit Quark“:

  • Hirse — 1 Stapel.
  • Hüttenkäse — 200 G
  • Wasser — 2,5 Stapel.
  • Beere (für Dekoration)
  • Zimt (eine Prise für die Dekoration und den Geschmack)
  • Zucker (nach Geschmack)

Das Rezept „Hirse-Brei mit Quark“:

Пшенная каша с творогом Kochen Brei werden in dickwandigen Pfanne (ich habe die emaillierte gusseiserne). Wir waschen die Hirse in kaltem Wasser, bis das Wasser bleibt nicht transparent. Und Gießen Sie es in kochendes Wasser. Geben aufkochen, drehen Sie das Gas auf ein Minimum und decken mit einem Deckel. (Ich praktisch nicht benutze Salz, aber wenn Sie brauchen Wasser für die Hirse подсолите nach Ihren wünschen).
Пшенная каша с творогом Wenn Ihr Quark inhomogen, wie bei mir dieses mal
Пшенная каша с творогом Dann wischen Sie es durch ein Sieb.
Dann fügen Sie in Hüttenkäse Zucker. Seine Menge hängt davon ab, wie Sauer Ihr Quark, und von Ihrem Heißhunger auf süßes. Jedenfalls die Mischung sollte angenehm süß.
Пшенная каша с творогом In fast fertige Hirse вмешиваем Hüttenkäse-Zucker-Mischung. Der Brei wird in den Augen der Luft, als ob der Schlag. Mit einem Deckel und lassen bei schwacher Hitze noch ein paar Minuten.
Verteilt auf einem Teller, verzieren und mit Saison, wie Sie möchten, und… guten APPETIT!

READ  Трюфельный Kuchen


Schreibe einen Kommentar