Omelett aus dem Kindergarten

Омлет из детского сада Beschreibung: Dies ist ein Omelett, von dem ich nur träumen konnte. Es schien mir, dass der Kindergarten Kochen Omelett zu Hause unwirklich. Aber es stellt sich heraus, sogar sehr Real. Vor allem, wenn рецептиком und Geheimnisse teilen Köchin (Oksana Путан Website mit Garnele. com). Garzeit: 35 Minuten Portionen: 3

Zutaten für „Omelett aus dem Kindergarten“:

  • Ei-Huhn (ausgewähltes) — 5 Stück
  • Milch — 250 ml
  • Salz — 0,5 TL
  • Butter (für die Schmierung der Form)

Rezept „Rührei aus dem Kindergarten“:

Омлет из детского сада In eine Tiefe Schüssel Gießen Sie die Milch.
Омлет из детского сада Fügen Sie die Eier und Salz.
Омлет из детского сада Gut umrühren, nicht zu schlagen!!!
Омлет из детского сада Die Form gut mit der Butter einzuschmieren.
Омлет из детского сада Gießen Sie die resultierende ei-Milch-Mischung in die Form. Die Form des Behälters nicht mehr als 2/3, so wie Omelett steigt. Und legen Sie in einem vorgeheizten auf 200 Grad Ofen für 30 Minuten. Die ersten 15-20 Minuten den Backofen nicht öffnen.
Омлет из детского сада Das fertige Omelett in Portionen schneiden. Auf die heiße Omelette legen ein Stück Butter.
Омлет из детского сада Kommentare.
Omelett fällt in jedem Fall, aber es ist die Norm. Daher müssen Sie im Voraus beachten, welche Höhe, die Sie wollen, um das fertige Omelett. Wenn Sie höher werden, nehmen Sie die Form kleiner.
Man muss berücksichtigen, dass das Omelette zuerst steigen, dann wieder absetzt und bleibt in etwa auf dem Niveau, auf dem Sie gefüllt sein.
Омлет из детского сада Ich habe gar nicht die Gelegenheit hatte zu fotografieren, das Kind hin und wieder versucht zu fangen Omelett. Daher für die Qualität der Fotos tut mir Leid. Aber es ist lecker. Omelett ergibt sich ein luftiges, zart, was ich sage dir, er ist so, wie in der kindheit…
Омлет из детского сада Mein малышонок лопал Rührei mit Haferflocken, Erbsen, hlebushky und Tee.
Омлет из детского сада Guten Appetit!!!

READ  Kartoffelpuffer "Ukrainisch"


Schreibe einen Kommentar