Rollen „Papa Satt“

Роллы "Сытый папа" Beschreibung: einmal beschlossen, zu behandeln Papst Gerichten der japanischen Küche. Bestellt Sushi und Rollen. Papa war nicht begeistert : ( Sagte, dass es besser ist, diese Japaner Essen, und uns, den Russen, lieber Kartoffeln mit Fleisch. Ich weiß, es ist die Idee, solche Rollen, die werden aus den üblichen Zutaten Russischen Menschen. Kochzeit: 40 Minuten Portionen: 4

Zutaten für „Brötchen „Satter Papa““:

  • Kartoffeln — 1 kg
  • Karotten — 2 Stück
  • Gurke — 2 Stück
  • Banger — 1 Pckg.
  • Pita-Brot (Dünn) — 1 Stück
  • Ei-Huhn — 1 Stück
  • Sojasauce — 2 El. L.
  • Senf (nach Geschmack)

Rezept „Röllchen „Papa Satt““:

Роллы "Сытый папа" Bereiten Sie die Zutaten.
Роллы "Сытый папа" Kartoffeln und Karotten gekocht. Würstchen, Gurken und Karotten Julienne schneiden. Aus gekochten Kartoffeln und Eier machen das Püree. Pita-Brot schneiden Sie in kleine Quadrate und leicht пропитываем Sojasauce, mit Wasser verdünnt. Dies ist notwendig, um Fladenbrot wurde weicher und leichter rollte. (Tipp: Falten Sie sich an die Wegbeschreibung nasse Pita-Stücke auf einander, Sie sind verklebt :))
Роллы "Сытый папа" Weiter legen Sie das Fladenbrot auf der Matte und auf der gesamten Fläche eine dünne Schicht Kartoffelbrei beschmiert.
Роллы "Сытый папа" Verteilt auf einen Teil der gehackten Würstchen, Karotten und Gurke.
Роллы "Сытый папа" Schalten Sie, um Roll war.
Роллы "Сытый папа" Wir schneiden die Rollen in Stücke. Verteilt auf einem Teller. Sie können schmücken Senf und Ketchup.
Роллы "Сытый папа" Servieren mit Sojasauce und Essen, wie normale japanische Frühlingsrollen.
Guten Appetit!

READ  Tomaten Salat

Schreibe einen Kommentar