Sauce „Marinara“

Соус "Маринара" Beschreibung: Eine der grundlegenden Saucen der italienischen Küche. Hinzugefügt zu Pasta, Meeresfrüchten, wird in der Pizza… Hat einen intensiven Tomaten-würzigen Geschmack. Sie können die Soße aufbewahren in der Kälte ein paar Wochen, und es ist gut eingefroren. Es ist meine Wahl)) Kochzeit: 50 Minuten Portionen: 4

Zutaten für „Sauce „Marinara““:

  • Olivenöl — 3 TL
  • Tomate (im eigenen Saft, 1 Dose oder frische ohne Felle) — 900 G
  • Knoblauch (geschnitten) — 2 zahn.
  • Basilikum (zerdrückt) — 2 El. L.
  • Zwiebeln — 1 Stück
  • Karotten (klein) — 1 Stück
  • Oregano (getrocknet) — 2 TL
  • Salz (falls erforderlich)
  • Weißer Pfeffer (nach Geschmack)
  • Blatt Lorbeer — 2-3 Stück

Rezept „Sauce „Marinara““:

Tomaten обесшкурить (Konserven reinigen und frisch halten Minute in kochendem Wasser und entfernen Sie die Felle).
Fein hacken Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Karotten reiben auf einer feinen reibe.
Basilikum fein hacken, besser mähen mit einer Schere.

Erhitzen Sie das öl in einer großen Pfanne oder einem Topf mit dickem Boden auf mittlerer Hitze. Braten Sie die Zwiebeln glasig, den Knoblauch, die Karotten und ein wenig braten bis Sie weich sind. Setzen Sie basilikum, Oregano, Tomaten aufgeschnitten und der ganze Saft aus der Dose. Versuchen, auf das Salz. Ich habe das Salz nicht Hinzugefügt – Tomaten aus der Dose waren ziemlich salzig. Simmer bei schwacher Hitze 40 Minuten unter ständigem rühren.
Ziehen лаврушку.
Gießen Sie in Gläser und in den Kühlschrank stellen oder einfrieren.
Соус "Маринара"

READ  Brei "Petrovskaja"

Schreibe einen Kommentar