Brei „Monastische“

Каша "Монастырская" Beschreibung: Noch ein tolles Brei für mageres Tisch! Probieren!!! Quelle Rezept: Kulinarische Zeitung, Autor Suworow N. O., Gebiet Orenburg Autor von vielen Dank für die Idee. Aber die Beschreibung war nicht sehr gut, ich musste Nacharbeiten.

Zutaten für „Brei „Monastische““:

  • Grütze Buchweizen — 0,5 Stapel.
  • Graupen — 0,5 Stapel.
  • Hirse — 0,5 Stapel.
  • Reis — 0,5 Stapel.
  • Zwiebeln — 2 Stück
  • Karotten — 2 Stück
  • Pilze (in Dosen) — 200-300 G
  • Pflanzenöl
  • Wasser (gekochtes warmes)
  • Salz
  • Gewürze (ich habe für Pilaw)

Rezept „Brei „Monastische““:

Каша "Монастырская" Die Gerste selbst Kochen und abwaschen. Reis, Hirse, Buchweizen Spülen bis sauberes Wasser.
Каша "Монастырская" Zwiebel Halbringe schneiden, drei Karotten auf einer reibe. Fry Gemüse in Pflanzenöl und addierst dazu die Pilze.
Каша "Монастырская" Legen wir die Schichten in einen Topf (Kessel) Gerste. Über Gerste, geröstete Pilze mit Gemüse.
Каша "Монастырская" Weiter Hirse und oben die Pilze mit Gemüse.
Каша "Монастырская" Dann den Reis und über die Pilze mit Gemüse.
Каша "Монастырская" Oben legen wir den Buchweizen.
Каша "Монастырская" In heißem kochenden Wasser lösen das Salz nach dem Geschmack. Gießen Sie das Wasser knapp über dem Buchweizen. Fügen Sie Ihre Lieblings Gewürze (ich habe eine Mischung von Gewürzen für Pilaw). Setzen Sie die Pfanne in den Ofen bei 120*Mit ungefähr 40 Minuten.

Kann man Brei Kochen und auf dem Herd. Funktioniert auch toll!
Каша "Монастырская" Das ist Brei und fertig!!!
GUTEN APPETIT!!!

Каша "Монастырская"

READ  "Cäsar" im Pita-Brot

Schreibe einen Kommentar