Buchweizen-Brei Petrovskaja

Каша гречневая Петровская Beschreibung: der duftende Brei, befriedigenden, ready-to-eat als separate Schüssel Zubereitungszeit: 30 Minuten Anzahl der Portionen: 4

Zutaten für „Buchweizen-Brei „Petrovskaja““:

  • Grütze Buchweizen — 1 Stapel.
  • Wasser (das kochende Wasser) — 2 Stapel.
  • Butter — 100 G
  • Salz (nach Geschmack)
  • Zwiebeln — 1 Stück
  • Ei-Huhn (gekochte) — 4 Stück

Rezept „Buchweizen-Brei „Petrovskaja““:

Wärm dich auf ein Glas Buchweizen auf einer trockenen Pfanne bis zum erscheinen der Geruch von Buchweizen,
füllen Sie 2 bis 3 Tassen kochendes Wasser und sofort verschmelzen. Dann wieder Gießen Sie 2 Stapel. Wasser, Salz und Kochen bis Sie weich sind.
Separat in Butter braten die Zwiebel, bis Sie Goldbraun sind, vom Herd nehmen.

In einem Topf mischen die fertige Buchweizen, geröstete Zwiebel, fein gehackt Eier.
Brei ist fertig – der Geruch ist Fabelhaft sagen, solche Sachen liebte Peter.
Dieses Chaos in unserem Haus bereitet viele Jahre Männlich, das ist seine Spezialität. Einmal sah er im Fernsehen, versucht zu Kochen – und es klappte! Nun, wenn ich ein Leckerli, er bereitet Ihr (leider selten!)
Guten Appetit!

READ  Vorspeise von eingelegtem Gemüse

Schreibe einen Kommentar