Garnelen Юветси

Креветки Юветси Beschreibung: das Ist mein letztes Rezept in diesem Jahr und zum x-TEN auf der Rechnung. Entschied sich verwöhnen von auserlesenen griechischen Gericht. Auf dieses Rezept bin ich замахивалась mehr als ein Jahr! Stichwort Foto Ersetze ich bei der ersten Verkostung der Gerichte! Kochzeit: 40 Minuten Portionen: 4

Zutaten für „Garnelen Юветси“:

  • Knoblauch — 3 zahn.
  • Garnelen — 700 G
  • Zwiebeln — 1 Stück
  • Oregano (ich habe basilikum und mediterrane Kräuter) — 2 TL
  • Petersilie (ich habe Dill, fein gehackt) — 2 TL
  • Tomaten — 4 Stk.
  • Sauce (Tomate, ich habe eine Tasse hausgemachte Tomatensaft) — 225 G
  • Zimt (gemahlen) — 1/4 TL
  • Der Pfeffer jamaikanisch (ich habe rote Chiliflocken 1/4 TL, Liebe aber scharf) — 1/8 TL
  • Feta — 200 G
  • Salz (nach Geschmack)
  • Pfeffer schwarz (ich habe Zitrone und Knoblauchsauce)

Rezept „Garnelen Юветси“:

Креветки Юветси Zuerst die Sauce machen. In die Pfanne Gießen Sie 2-3 El. L. öl (ich habe ein pflanzliches, können Sie Olivenöl, wenn Sie mögen), braten Sie die gehackte Zwiebel und 1 Knoblauchzehe, verpasste durch die чеснокодавку.
Dann fügen Sie die gehackten Tomaten, Oregano und Petersilie dazugeben und alles köcheln lassen 20-25 Minuten
Креветки Юветси Gießen Sie das Tomatenmark oder Saft (wie ich), fügen Sie den Zimt, Piment, Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 20 Minuten köcheln lassen.
Und die Soße ist fertig!
Креветки Юветси Machen wir Garnelen.
2 zubochka Essen Knoblauch in öl braten bis Braun und werfen,
dann braten in diesem öl Garnelen
Креветки Юветси In eine Schüssel für den Backofen (oder auf ein Backblech) setzen Sie die Garnelen, von oben Gießen Sie die Sauce (wenn Sie mögen Ofenrohr niedriger ist dünner, so kann man verdünnen Sie es mit Brühe) und gehackten feta.
Bereits vor der Abgabe Backen die Schüssel 15 Minuten im Ofen bei 200-250 Grad.

READ  Gebackene Käse in Karamell mit Mandeln

Das endgültige Ergebnis zeige, sobald wir beginnen das Neue Jahr Feiern! Aber bis dahin – guten Appetit!
Креветки Юветси


Schreibe einen Kommentar