Home-Käse „Ricotta“

Домашний сыр "Рикотта" Beschreibung: Heute werden wir Kochen ein italienisches Ricotta – und sobald Sie beherrschen dieses einfache Verfahren, Sie müssen nie wieder kaufen Ricotta im Shop. Neben den offensichtlichen Einsparungen, hausgemachte Ricotta und hat noch viel mehr cremige textur und delikaten Geschmack. Verwenden Sie Sie für Snacks, Pasta, Lasagne, Kuchen und Desserts. Dabei, wenn Sie Kochen hausgemachte Ricotta zum nachtisch, können Sie reduzieren die Menge an Salz, erhöhen das Verhältnis von Milch und Sahne und/oder nehmen mehr Sahne für ein besseres Ergebnis.

Zutaten für „Home-Käse „Ricotta““:

  • Milch (pasteurisierte Milch mit einem Fettgehalt von nicht weniger als 3% ) — 2 L
  • Sahne (Fett.nicht weniger als 35%) — 250 ml
  • Zitronensaft (oder Weißweinessig) — 3 El. L.
  • Salz (je nachdem, was Sie aus Ricotta zubereiten möchten.Wenn salzige Gericht das Salz legen Sie nach Geschmack von 1 TL oder mehr,wenn die süße etwas weniger.) — 1/2 TL

Rezept „Hausgemachte Käse „Ricotta““:

Ricotta-Käse
***************
Zutaten
2 Liter pasteurisierte Milch
Fettgehalt 3%
250 ml Sahne
(das Fett. nicht weniger als 35
3 El. L. Zitrone. Saft
(oder Weißweinessig)
1/2 Teelöffel Salz
Wenn der Käse, die Sie brauchen, salzigen Backen das Salz setzen Sie auf mehr
wenn für die süße etwas weniger.

Der angegebenen Produkte erhalten, etwa 500-700 G hausgemachte Ricotta.
Die genaue Menge hängt vom Fettgehalt der Milch und Sahne.
***************
Wie zu Kochen hausgemachte Ricotta

Heute werden wir Kochen ein italienisches Ricotta – und sobald Sie beherrschen dieses einfache Verfahren,
Sie müssen nie wieder kaufen Ricotta im Shop.
Neben den offensichtlichen Einsparungen, hausgemachte Ricotta und hat noch viel mehr cremige textur und delikaten Geschmack.
Verwenden Sie Sie für Snacks, Pasta, Lasagne, Kuchen und Desserts.
Dabei, wenn Sie Kochen hausgemachte Ricotta zum nachtisch, können Sie reduzieren die Menge von Salz,
erhöhen das Verhältnis von Milch und Sahne und/oder nehmen mehr Sahne für ein besseres Ergebnis.

READ  Kuchen "Faule Hausfrau"

Wir wollen schon bald anfangen, es zu Kochen.

Für den Anfang:

1)Aus der Zitrone den Saft auspressen.

2)In einem Topf Gießen Sie die Milch und die Sahne, fügen Sie Salz und erhitzen es bei schwacher Hitze fast bis zum Kochen, aber die Milch darf nicht zu sieden beginnen.
—————
***Deshalb in der Rezeptur verwendet pasteurisierte Milch, verstrichene vorbehandelt.
So können Sie keine sorgen machen, dass in ihm blieb unerwünschte Mikroflora und Bakterien.
—————
Die Mischung sollte regelmäßig umrühren.
Sobald auf die gewünschte Temperatur aufgeheizt, die Hitze reduzieren auf ein Minimum, wenn Sie einen Gasherd, oder schalten Sie ganz, wenn Kochen auf Elektroherden.

3)Gießen Sie den Zitronensaft in einen Topf geben und gründlich, aber vorsichtig mischen.
In dieser Phase ist es wichtig, die Milch nicht zu überhitzen, sonst hausgemachte Ricotta wird unnötig elastisch, nicht so zart.
Von der Säure, die in den Saft, die Milch beginnt sofort zu gerinnen, Sie werden sehen, dass es teilt sich in weiße Flocken und gelbliche Molke.

4)Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel oder ein dickes Tuch und lassen Sie für ein paar Stunden.

5)decken Sie das Sieb mit Gaze oder Tuch abseihen erkaltet кисломолочную Mischung.
—————
***Am besten installieren Sie ein Sieb auf den Topf zu halten Serum.
Dieses nützliche Produkt kann anstelle von Wasser, um den Teig für Ravioli, chatschapuri oder Pfannkuchen.
—————
Das resultierende Produkt besser nicht drücken, und geben das gesamte Serum selbst abzulassen.
Obwohl, wenn Sie den Prozess beschleunigen, Gaze kann über die Schüssel hängen in Form eines Beutels, aber, wieder, nicht wringen Ihre Hände.

READ  Gemüse-Sauce mit bayrischen Senf

Der resultierende Käse können im Kühlschrank ein paar Tage, bis Sie sich entscheiden, welche Gerichte werden von Ricotta zu Kochen.

„GUTEN APPETIT“!


Schreibe einen Kommentar