„Obst-Märchen“

"Фруктовая сказка" Beschreibung: Karneval der Früchte und Beeren mit сметанно-Schokoladencreme! Ist es vielleicht geschmacklos? Für den Wettbewerb „der Süße Geschmack des Sommers“.

Zutaten für „“Obst-Märchen““:

  • Melone — 1 Stück
  • Wassermelone — 200 G
  • Rote Johannisbeeren (rot und schwarz) — 100 G
  • Kirschen — 100 G
  • Kirsche — 100 G
  • Stachelbeeren — 100 G
  • Brombeeren — 100 G
  • Saure Sahne — 300 G
  • Verdickungsmittel für Rahm ( Sahne) — 1 Paket.
  • Zucker — 2 El. L.
  • Kakao-Pulver — 0,5 El. L.
  • Vanillezucker
  • Weintrauben — 100 G

Rezept „“Obst-Märchen““:

"Фруктовая сказка" Beginnen Sie die Zubereitung von „fruchtige Märchen“ mit dem Ausschneiden Kugeln aus Melone und Wassermelone mit einem Löffel-нуазетки (oder Würfel schneiden).
Melone schneiden Sie in zwei gleiche Teile (kann man entlang, können Sie herüber, man kann es so machen wie bei mir), entfernen Sie die Samen. Die eine Hälfte wird dazu dienen Vase für unseren nachtisch, und aus der zweiten Hälfte der Birnen nehmen.
"Фруктовая сказка" Geschnittene Bälle
"Фруктовая сказка" Die Kugeln aus der Wassermelone und Melone fügen Trauben, Kirschen, Kirschen, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren und vorsichtig gemischt.
"Фруктовая сказка" Wenn die Füllung fertig ist, gehen Sie an die Zubereitung der Creme.
Wir verbinden in einem Mixer Sahne, Verdickungsmittel für saure Sahne, Zucker, Vanille und Schneebesen. Wir verteilen die Hälfte der Sahne und fügen Sie die Verbleibende Hälfte Kakaopulver und Schneebesen.
"Фруктовая сказка" In die vorbereitete Schale der Melone lag ein Teil der Obst-und Beeren-Füllung, und auf Sie Creme Schokolade, dann eine Schicht Füllung
"Фруктовая сказка" Und die Creme ohne Füllstoff. So чередуем Schichten vor dem Befüllen der Vase.
"Фруктовая сказка" Die Obere Schicht – Obst-und Beeren.
"Фруктовая сказка" Dekorieren Sie mit Minze.
"Фруктовая сказка" Das Dessert ist fertig!
"Фруктовая сказка" Guten Appetit!!!
"Фруктовая сказка" So sieht der Melone.

READ  Röllchen aus Fladenbrot mit Füllung


Schreibe einen Kommentar