ZUCKERSÜSSE mais aus der Dose

Сахарная консервированная кукуруза Beschreibung: wirklich wollen, um etwas zu überraschen und bitte alle поварят, so dass ich sehr genau studiere alle Rezepte, das ist ähnlich wie meine. Das Rezept (auch Ideen) habe ich auf der Website gesehen und möchte mit Ihnen zu teilen. Das Ergebnis wird alle Ihre Erwartungen, denn alle geschmacklichen Qualitäten hausgemachte mais aus der Dose ist Klasse: zart, weich, saftig, mäßig süß-Sauer und ohne Chemische Konservierungsstoffe! Kochzeit: 60 Minuten

Zutaten für „Zucker mais aus der Dose“:

  • Mais (je mehr, desto besser)
  • Salz (auf 1 Glas 0,5 L) — 1 TL
  • Zucker (auf 1 Glas 0,5 L) — 2 TL
  • Essig (auf 1 Glas 0,5 L) — 1 El. L.

Rezept „Zucker mais aus der Dose“:

Hallo nochmal! Da die Saison der Konservierung von mais ist vergangen, und ich nur einen Monat wie kommuniziere mit поварятами, dann Schritt für Schritt Fotos habe ich keine, warten auf die nächste Saison!

Zur Konservierung eignen sich die Zucker-Sorten von mais (bei gewöhnlichen Geschmack nicht das gleiche) in der Phase der Milch-Reife (das ist, wo Sie lecker Essen).
Maiskolben putzen und dicht gefaltet in einen Topf geben. Gießen Sie das Wasser (um alle waren mit Maiskolben), Salz (nach Geschmack) Kochen und nach dem Kochen 40 Minuten.
Wasser abgießen und geben початкам abkühlen. Schneiden Sie das Korn gefaltet und dicht in полулитровые Gläser.
In jedes Glas mit Salz (1 TL), Zucker (2 Teelöffel), Essig (1 Teelöffel – Esszimmer viel, nur ich schaffte es nicht, oben zu setzen Dessert). Gießen Sie das kochende Wasser, Deckel mit Deckel und Falten Sie die Gläser in einen Topf geben. Das Wasser in der Pfanne sollte heiß (70 Grad ) und 3 Stunden sterilisieren.
Nach Sterilisation aufrollen, umdrehen und in eine Decke wickeln, damit die Gläser möglichst lange warm.

READ  Himbeeren im Winter

Nun, das ist alles! Ein Haufen von Salaten mit hausgemachten mais erwerben neue, einzigartige Geschmack!
Und Sie können nur Löffel aus dem Glas – auch lecker!
Wenn was unklar ist, dann Fragen Sie unbedingt alle beantworten!


Schreibe einen Kommentar