Hähnchenschenkel in süß-saurer Sauce

Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Beschreibung:die Oberschenkel werden in dieser Soße – lecker! ) Also ich vertrete das Rezept der Marinade. Zubereitungszeit: 30 Minuten Anzahl der Portionen: 6

Zutaten für „Hähnchenschenkel in süß-saurer Sauce“:

  • Hüfte Huhn — 6 Stück
  • Zwiebeln — 2 Stück
  • Orangen (Fruchtfleisch und Saft) — 1 Stück
  • Zitrone — 1/4 Stück
  • Ingwer (frisch) — 50 G
  • Wein trockener Weißwein (Muskateller) — 100 ml
  • Honig — 1/5 TL
  • Paprika (Sie können gefrorene) — 150 G
  • Gewürze (basilikum, schwarzer Pfeffer, Koriander, Kurkuma, Muskatnuss)
  • Salz

Rezept „Hähnchenschenkel in süß-saurer Sauce“:

Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Hähnchenschenkel waschen und legen Sie in eine Tiefe Schüssel.
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Jetzt bereiten Sie die Marinade: Saft von Orangen Spritzer auf den Oberschenkel,
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Dann nehmen Sie das Fruchtfleisch, дробим und auch zum Fleisch hinzufügen.
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Bestreut mit Zitronensaft,
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Die drei frischen Ingwer auf einer reibe, legen Sie in das Fleisch,
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Dann Oberschenkel Salzen und dick mit einer Mischung aus Gewürzen. Hände verteilen Sie die Gewürze über die gesamte Oberfläche jedes бедрышка.
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Fügen Sie ein wenig Wein (ehrlich gesagt, habe ich alle Hinzugefügt am Auge )))
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Und Honig. Und legte im Kühlschrank marinieren für ein paar Stunden.
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Nach nehmen Sie und legen Sie in eine Auflaufform zusammen mit der Marinade.
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Streuen Sie Paprika, gewürfelt.
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Wir schneiden die Zwiebel Ringe schneiden und setzen von oben.
Куриные бедрышки в кисло-сладком соусе Backen bei 200 Grad für etwa 30 Minuten. Der Duft ist göttlich!
Guten Appetit!

READ  Eingelegter Kohl "Ampel"

Schreibe einen Kommentar