Marinierte Tomaten „Familientraditionen“

Маринованные помидоры "Семейные традиции" Beschreibung: Liebe Поварята! Bei vielen begann die Zeit von Werkstücken, hier bin ich und möchte Ihnen unser Familienrezept eingelegte Tomaten. So Schloss noch meine Oma über 70 Dosen, so schließe ich nur kleinere Mengen. Leicht scharf, angenehm im Geschmack der Marinade und krepenkie, sehr leckere Tomaten – das ist, dass Sie nach dem öffnen der Dose im Winter! Kochzeit: 120 Minuten

Zutaten für „Eingelegte Tomaten „Familientraditionen““:

  • Tomate (Sorte „Slivka“, Gewicht ca. 4 kg
  • Blatt смородиновый (Blätter von roten und schwarzen Johannisbeeren auf 2-3 Blatt auf jeder Dose)
  • Blatt Kirsch (3-4 Blätter auf jeder Dose)
  • Meerrettich (in Scheiben schneiden in jeder Dose)
  • Dill (Regenschirm in jeder Dose)
  • Blatt Lorbeer (für sole) — 6 Stück
  • Nelken (3-4 Stck. pro Dose)
  • Pfeffer schwarz (gemahlen, 1 TL pro Glas)
  • Gewürze (pfefferkörner, Piment, eine Mischung aus Paprika – 1 TL pro Glas)
  • Chili-Pfeffer (2 ein Ring mit einem Samen auf das Glas 0,7 L; 3 – auf der Bank 1 Liter; 4 – auf der Bank 1 Liter mehr)
  • Essig-Essenz (70% ein unverdünntes, 1 TL in einem Glas 1 L; 0,5 H. L. – in die Dose 0,7 L; 1,5 L. – in den Banken mehr als 1 L)
  • Salz (auf 5 Liter Wasser) — 2 Kunst. L.
  • Zucker (auf 5 Liter Wasser) — 6 El. L.
  • Wasser — 5 Liter
  • Knoblauch (in Scheiben geschnitten Platten, von 2-3 auf jeder Dose)

Rezept „Eingelegte Tomaten „Familientraditionen““:

Маринованные помидоры "Семейные традиции" Unsere Produkte.
Wir haben noch keine Saison, daher zeige abgekürzt.
Маринованные помидоры "Семейные традиции" Auf dem Foto: Tomaten aus der letztjährigen Banken, um Sie nicht zu vergessen: Knoblauch, Chili und alle Paprika Erbsen!
Маринованные помидоры "Семейные традиции" Bereiten die Banken: sorgfältig mit meinem Backpulver unter möglichst heißem Wasser (wie erleiden Hand).
Gießen Sie in einer großen Pfanne die richtige Menge an Wasser und wir stellen auf das Feuer.
Маринованные помидоры "Семейные традиции" Weiter Schritt für Schritt Foto Nein, aber dort ist alles einfach!
Senden Sie die Tomaten in eine Schüssel mit Wasser, lassen Sie bis поплавают.

READ  Brei "Orange"

1. Gründlich waschen alle Kräuter, Knoblauch putzen. Die Zähne schneiden von den feinen Platten der Länge nach halbieren oder, wenn klein.

2. Legen alles grüne auf die Banken, den Knoblauch, in kleine Stücke reißen Blätter von Meerrettich. Einen Teelöffel alle Paprika Erbsen +gemahlen + Nelke.

3. Die Tomaten gründlich waschen, mit einem Zahnstocher накалываем 3-4 mal, wo „Arsch“, dicht legen die Banken.

4. HEIß! Wasser (nicht kochendes Wasser!) füllen Sie unsere Gläser. Geben postojat 30-40 min.
Verschmelzen zurück in den Topf geben. Von diesem Wasser werden wir Kochen unser Salzlake.
In einem Topf setzen Zucker, Salz, Lorbeerblatt, Gewürze kann man wieder hinzufügen.

5. Legen Sie die zweite kleinere Pfanne mit Wasser auf das Feuer und legte Schraubverschlüsse.

6. Gehackte Chili Scheiben schneiden und zusammen mit den Samen legen in jede Dose.

7. Das KOCHENDE Salzlake füllen die Banken. In jeder Dose fügen 70% Essigsäure-Essenz: 1 TL in einem Glas 1 Liter;
0,5 H. L. – in die Dose 0,7 L;
1,5 H. L. – in den Banken mehr als 1 Liter!
Und schnell schließen Sie die Abdeckung, вытащенной aus dem heißen Wasser mit einer Zange oder einem Schaumlöffel!
Klappen Sie die Banken auf den Kopf, bedecken Sie mit einem Handtuch. Einpacken nicht nötig!
Abkühlen lassen, dann entfernen und an einem kühlen Ort!
Nach 4 Monaten, besser später, entdecken und genießen ein sehr leckere Tomaten!
Tomaten sind крепенькими, nicht platzen, die Banken „nicht Fliegen“!
Je länger Sie stehen, desto schmackhafter wird die Marinade, die schneller getrunken, als съедаются Tomaten!

Versuchen Sie, teure Поварята, mein Rezept! Hoffe es gefällt Euch und Ihr es so macht jedes Jahr!
Guten Appetit!

READ  Geröstete Pita mit Spinat und Käse

Маринованные помидоры "Семейные традиции"

Маринованные помидоры "Семейные традиции"

Маринованные помидоры "Семейные традиции"

Маринованные помидоры "Семейные традиции"


Schreibe einen Kommentar