Couscous mit zucchini und Auberginen mit joghurtsauce

Кускус с кабачками и баклажаном с соусом из йогурта Beschreibung: schnelle , leichtes Gericht – gerade für die Fastenzeit

Zutaten für „Couscous mit zucchini und Auberginen mit Joghurt-Sauce“:

  • Cous-Cous ( (Kruppe)) — 250 G
  • Brühe (aus Würfel -, (heiß)) — 1,5 Stapel.
  • Zucchini — 2 Stück
  • Aubergine — 1 Stück
  • Tomaten — 300 G
  • Joghurt — 500 G
  • Petersilie — 0,5 Puig.
  • Zitronenschale — 0,5 H. L.
  • Butter — 2 El. L.
  • Kaviar Fisch / Rogen (ajvar aus Paprika) — 2-3 El. L.
  • Pfeffer Cayennepfeffer

Das Rezept „Couscous mit zucchini und Auberginen mit Joghurt-Sauce“:

Couscous Gießen Sie die heiße Brühe und geben Sie es zu brauen.

In dieser Zeit schälen Sie die zucchini und Aubergine und schneiden Sie Sie кругляшками in 1 cm dick.
Die Tomaten in Würfel schneiden.
Joghurt gemischt mit 1 TL айвара Salz, Pfeffer , rote Paprika.

Braten Sie die Auberginen und zucchini in kleinen Portionen, bis Sie Goldbraun sind; Salzen, Pfeffern. Hinzufügen geschwollenen Couscous, gehackte Petersilie, Würfel von Tomaten und Pflaumen. öl. Mischen Sie alles in einer Pfanne, fügen Sie Salz, Pfeffer, ajvar und Pfeffer abschmecken каяна.
Auf dem Tisch servieren mit joghurtsauce.
Das ist alles!
Guten Appetit!

READ  A la Mayonnaise aus Kichererbsen

Schreibe einen Kommentar