Hirsebrei mit feta

Пшенная каша с фетой Beschreibung: feta verleiht eine gewisse Pikanterie der klassischen Hirse Brei

Zutaten für „Hirse-Brei mit feta“:

  • Milch — 200 ml
  • Wasser — 200 ml
  • Hirse — 1/2 Stapel.
  • Feta — 100 G
  • Wachtel (für die Dekoration)
  • Salz — 1/2 TL
  • Zucker — 3 TL
  • Butter — 30 G

Das Rezept „Hirse-Brei mit feta“:

Пшенная каша с фетой Hirse „Mistral“ gut Spülen in einem Sieb unter fließendem Wasser-
Пшенная каша с фетой Gießen Sie die Hirse mit Wasser, zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen.
Пшенная каша с фетой Dann Gießen Sie die Milch, fügen Sie Zucker und Butter. Kochen Sie etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze, dabei gelegentlich umrühren.
Пшенная каша с фетой Feta in Würfel schneiden. Die Hälfte des Käses fügen Sie in den Brei.
Пшенная каша с фетой Umrühren, damit der Käse leicht verbreitete sich in Brei. Versuchen Sie. Feta – Produkt salzig, das Salz kann deshalb nicht notwendig sein. Aber wenn es notwendig ist – подсолите Brei.
Пшенная каша с фетой Legen Sie den Brei in Schälchen verteilen, mit den restlichen gewürfelten feta und Wachteleier.
In diesem Rezept möchte ich Euch daran erinnern hübschen gutes Märchen der Brüder Grimm „Topf Brei“ oder „der Süße Brei“.

Es war einmal ein Mädchen. Ging ein Mädchen in den Wald, um Beeren zu pflücken und traf dort eine alte Dame.

– Hallo, Mädchen, sagte Ihr die alte Frau. – Gib mir die Beeren, bitte.

– Auf, Großmutter, sagt das Mädchen. Die alte Frau gegessen Beeren und sagte:

– Du hast mir Beeren gab, und ich dir auch etwas von mir bekommst. Hier ist der Topf. Kostet dir nur sagen:

– Eins, zwei, drei,
Topf, Wari!
und er beginnt zu Kochen eine leckere, süße Brei. Und du sagst ihm:

READ  Помидорные Krapfen mit einer Sauce aus Schafskäse

– Eins, zwei, drei,
Nicht mehr Kochen!

und er aufhört zu Kochen.

– Danke, Großmutter, sagte das Mädchen, nahm einen Topf und ging nach Hause, zu seiner Mutter. Freute die Mutter dieser горшочку. Ja und wie man es nicht machen? Ohne Arbeit und Mühe immer zum Mittagessen leckere, süße Brei bereit.

Eines Tages ging ein Mädchen irgendwo aus dem Haus, und die Mutter stellte den Topf vor sich hin und sagt:

– Eins, zwei, drei,
Topf, Wari!

Er und begann zu Kochen. Viele Breie navaril. Die Mutter gegessen hat, ist satt geworden. Und der Topf alles kocht und kocht den Brei. Wie kann man es stoppen?

Es war notwendig zu sagen:

– Eins, zwei, drei,
Nicht mehr Kochen!

ja Mutter vergaß diese Worte, und das Mädchen war nicht zu Hause. Der Topf kocht und kocht. Ja der ganze Raum ist voll von Getreide, ja und im Flur Brei, und auf der Veranda Brei und Brei auf der Straße, und er kocht und kocht. Erschrak die Mutter lief hinter dem Mädchen, ja nicht zu bewegen, Ihr über die Straße – heiße Brei Fluss fließt.

Gut, dass das Mädchen in der Nähe des Hauses war. Sie sah, was auf der Straße geschieht, und lief nach Hause gelaufen. Irgendwie sprang in das Portal, öffnete die Tür und rief:

– Eins, zwei, drei, nicht Mehr Kochen!

Und aufgehört Topf Brei zu Kochen. Und navaril er Sie so sehr, dass derjenige, musste aus dem Dorf in die Stadt fahren, musste sich im Brei Weg fressen.

READ  Lustige Spaghetti

Nur niemand beschwert. Sehr lecker und süß war der Brei

Пшенная каша с фетой

Пшенная каша с фетой


Schreibe einen Kommentar