Eingelegte Gurken

Огурцы маринованные Beschreibung: Manchmal ist es so: die Gurken „fallen“ Geschenk auf dich. Und zu Hause gibt es weder Dill, Meerrettich, kein Knoblauch… Na ja, und es ist nicht notwendig. Marinieren kann und so. Es wird dringend empfohlen. Versuchen Sie, ein paar Gläser für dieses Rezept vorbereiten. Auf den Versuch. Wie machte ich ein paar Jahre zurück, und in diesem Jahr habe ich alle Gurken заготовила auf diese Weise. Das Rezept gab die Nachbarin. Nun, sehr lecker.

Zutaten für „eingelegte Gurken“:

  • Gurken (vorzugsweise kleine)
  • Wasser (aus dem Wasserhahn, kann Quellenwasser) — 3 L
  • Salz — 3 El. L.
  • Essig-Essenz (kann Säure 70 Prozent.) — 3 El. L.
  • Zucker — 2/3 Stapel.
  • Schwarzer Pfeffer — 1 TL

Rezept „eingelegte Gurken“:

Die Gurken Gießen Sie das Wasser und lassen Sie stehen 5 -6 Stunden. Gurken waschen. Schneiden Sie die Pferdeschwänze und Tüllen. Banken 1 Liter und Deckel zu entkeimen. Ordnen Sie die Gurken in die vorbereiteten Gläser. Bereiten Sie die Lösung. Auf 3 Liter sehr kaltes Wasser, ich nehme Leitungswasser, aber es ist besser, Feder, setzen Sie die oben genannten Salz, Zucker, UKS. Essenz, ich benutze die Säure – 70 Prozent. Essentia schon lange nicht mehr gesehen, nicht verkaufen. Und den schwarzen gemahlenen Pfeffer. Sehr vorsichtig umrühren, bis alles aufgelöst ist. Füllen Sie diese Lösung in den Banken. Ich habe diese Marinade reicht für 5 однолитровых Dosen. Abdeckung mit einem Deckel und stellen Sie in kaltes Wasser sterilisieren. Wie gehen nur die aktiven Blasen, 2 Minuten aufrecht zu erhalten. Und Rollen. Drehen und остужаем. Gespeichert gut. Aber vor dem Verzehr rate ich im Kühlschrank abkühlen lassen. Gekühlt sehr lecker. Gurken sind fest und knackig. Wenn die Nachbarin dieses Rezept gab, es schien mir zweifelhaft. Aber die Gurken schmecken sehr gut gefallen. Zuerst hat sich ein wenig getan. Und in diesem Jahr meine Familie gebeten, die Gurken vorbereiten und nur solche mehr. So hat man однолитровые Banken.

READ  Ратунда in öl


Schreibe einen Kommentar