Gelbes Risotto

Жёлтое ризотто Beschreibung: Es ist ein beliebtes und schmackhaftes Gericht aus Reis kommt aus Italien und fest dauerte Position in vielen Küchen der Welt. Meine, es ist eine Kreuzung zwischen Suppe und flüssigen Brei, der Geschmack unterscheidet sich von der traditionellen Pilaw, obwohl die Prozesse des Kochens ähneln sich. Im Prozess des Kochens des Reises freigegeben Stärke, das verleiht dem fertigen Gericht eine zarte cremige Konsistenz. Rezepte diese Gerichte viele. Bei der Zubereitung von Reis für Risotto gibt es ein Geheimnis, das darin besteht, zu bringen, die ihn allmählich, bis Sie weich. Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten für „Gelbes Risotto“:

  • Reis (Reis Kuban FÜR PILAW weiß Rundkorn Mistral /) — 150 G
  • Olivenöl — 4 El. L.
  • Käse — 50 G
  • Zwiebeln — 1 Stück
  • Weißwein trocken — 50 ml
  • Brühe ( Hühnerbrühe mit Gemüse-) — 850 ml
  • Pfeffer — 0,5 TL
  • Kurkuma — 0,5 H. L.

Rezept „Gelbe Risotto“:

Жёлтое ризотто 1. Reiben Sie auf einer feinen reibe Parmesan. Die Zwiebel fein hacken. Heizen Sie Olivenöl in einer großen tiefen Pfanne. Braten Sie die Zwiebel glasig. Es ist wichtig, dass er nicht verbrannt und nicht trocken ist.
Жёлтое ризотто Gießen Sie in die Pfanne Abb. Reis Kuban FÜR PILAW weiß Rundkorn Mistral

Жёлтое ризотто Jetzt Reis sollte anbraten zwei bis drei Minuten, damit er nach dem Kochen blieb standhaft draußen. Gießen und verdampfen Weißwein. Als aromatischer Wein, desto reicher wird der Geschmack von Risotto. Auf der benachbarten dem Herd heiß gehalten werden muss Brühe, in regelmäßigen Abständen, ein Glas, Gießen Sie es in den Reis und rühren, Verdampfung.
Жёлтое ризотто In zwanzig oder fünfundzwanzig Minuten der Reis fertig ist. Rühren ihn Kurkuma und nach einer Minute vom Herd nehmen.. Pfeffern.
Жёлтое ризотто Eine Handvoll Parmesan in den Reis rühren, restlichen Parmesan auf den Tisch gestellt zusammen mit Risotto. Sie können schmücken Käse чипсом.
Auszug aus der Geschichte.Жёлтое ризотто War September des Jahres 1574. Seit fast 200 Jahren waren die arbeiten für den Bau des Mailänder Doms. Um dieses Konstrukt hat sich sogar noch ein Ebenbild der Stadt, wo Sie lebten die Meister in Marmor, Steinmetze, Bildhauer, Zimmerleute, kommen aus verschiedenen Ländern Europas. Hier wohnten und belgischen Meister Glasmacher. Unter dem Kommando von Valerio di Фияндра arbeitete Glasfenstern der Kathedrale seiner Gesellen. Einer von Ihnen war berühmt für seine Fähigkeit, zu Dosieren Farben und interessante Farbtöne wählen. Was war sein Geheimnis? Ja, шепотка Safran, die in eine fertige Papierrolle Paste. Dieser Geselle und rief «Safran». Sein richtiger name ist in den Jahrhunderten verloren. Meister Valerio подшучиавал über seine Mitarbeiter und Sprach zu ihm: Wenn das so weitergeht, wirst du Safran Gießen überall, auch im Risotto! Gesagt, getan! Geselle beschloss wiederum wirken des Meisters. Am Tag, als die Tochter des Meisters heiratete, er rutschte Safran Hochzeits-Risotto. Die Gäste erstarrten regungslos im Zeitpunkt des Erscheinens dieses Gericht, so ungewöhnlich gelbe Farbe. Wer dann immer noch Wagen, zu versuchen, dann die zweite, die Dritte… Und ein paar Minuten vom Risotto nicht ein einziger Samen. Die Ziehung der «Safran» nicht gelungen. Aber es entstand ein neues Gericht, ein Risotto mit Safran.

READ  Creamy Reisbrei mit Marmelade

Жёлтое ризотто
Жёлтое ризотто
[
Жёлтое ризотто
img][/img]


Schreibe einen Kommentar