Meine Sülze

Мой холодец Beschreibung: Zu Schweißen ein guter Sülze, müssen Sie ein wenig ausprobieren. Jede Gastgeberin sein Geheimnis. Natürlich, fast immer, Aspik – festliches Gericht. Aber manchmal will man sich verwöhnen lassen und im Alltag. Ich habe die festliche Variante. Zubereitungszeit: 360 Minuten

Zutaten für „Mein Gelee“:

  • Bein (Schweinefleisch) — 2 Stück
  • Eisbein (Schweinefleisch) — 1 Stück
  • Окорочок Chicken (Mittel) — 1 Stück
  • Kalbfleisch (Rindfleisch) — 500 G
  • Karotten — 1 Stk.
  • Zwiebel (Zwiebel) — 1 Stück
  • Salz (Pfeffer, Lorbeerblatt nach Geschmack.)
  • Ei-Huhn (für die Dekoration) — 2 Stück
  • Wurst (gekocht, 2-3 Ringe für die Dekoration)

Das Rezept für „Meine Sülze“:

Alle Arten von Fleisch gut waschen. Gefaltet in einen großen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und lassen Sie es für 5-6 вымачиваться. (Das ist mein persönlicher Empfang, können Sie sofort Kochen. )
Noch mal waschen, die Stiele gut поскоблить. Gefaltet in einen Topf (6 Liter) mit Wasser füllen, zum Kochen bringen und entfernen Sie den Schaum, so dass Sie nicht von der Platte. Reduzieren Sie die Hitze auf langsame Kochen, fügen Sie Salz, Pfeffer. Kochen für 4 Stunden, fügen Sie eine ganze Zwiebel, 1 Karotte, Lorbeerblatt, noch 2 Stunden Kochen.
Fleisch herausnehmen, in eine Tiefe Schüssel geben, ziehen alle Knochen, zerlegen auf Faser. Ordnen Sie das Fleisch auf Tellern und Gießen Sie die Brühe durch ein Sieb. Beim abkühlen bildet sich der Film, zu entfernen. Schmücken Sie. Setzen Sie in den Kühlschrank zu Gießen.
Ferkel: Kochen Sie Eier, schneiden Sie die Unterseite für Stabilität, eine Wurst machen, die Ohren (in Form eines Häuschens), das einfügen in die Schlitze; Ferkel: schneiden Sie den Kreis und legte das ei, leicht ertrinken in der Brühe, Pferdeschwanz ebenso schneiden Sie die Wurst aus, die Augen von Pfeffer.

READ  Marinierte Zwiebeln


Schreibe einen Kommentar