Candy „Eigelb der Heiligen Theresa“

Конфеты "Желтки святой Терезы" Beschreibung: Dieses beliebte Dessert der spanischen Küche, auch bekannt als Авильские Eigelbe, ist in der Regel serviert in Papier тарталетках (Kapseln). Zu seinem Namen (Spanisch für Yemas de Santa Teresa) Dessert wurde zu Ehren der Heiligen Theresa Авильской (1551-1582), ist die Patronin der Stadt Avila. Genuss ist eine kleine leckerei gemacht in Form eines hell gelben Kugeln, mit einem dichten Zucker-Kruste, zart cremige Füllung und dem Duft von Zitrone und Vanille. Anzahl der Portionen: 10

Zutaten für „Pralinen „Eigelb der Heiligen Theresa““:

  • Das Eigelb ei — 7 Stück
  • Zucker (einschließlich 20 G. für die Umformung von Süßigkeiten) — 120 G
  • Wasser — 80 ml
  • Zitronensaft — 20 ml
  • Vanillin (TM Haas) — 1/2 Pack.
  • Puderzucker (Klassiker, Haas TM) — 10 G

Rezept „Candy „Eigelb der Heiligen Theresa““:

Конфеты "Желтки святой Терезы" In einem kleinen Topf mit dickem Boden mischen Sie 80 ml Wasser, Zitronensaft und Kristallzucker.
Конфеты "Желтки святой Терезы" Bei starker Hitze Kochen, den Sirup zum Kochen bringen, dabei ständig rühren, um den Zucker vollständig aufgelöst. Reduzieren Sie die Heizung auf Mittel und unter gelegentlichem rühren, etwa 10 Minuten Kochen, bis 115 Grad (Versuch „Schwachen Birne“ : der Sirup im kalten Wasser erstarrt, bis die Konsistenz der Krume. Daraus kann man Formen weich, squeezable Ball).

Конфеты "Желтки святой Терезы" Entfernen Sie den Sirup vom Herd nehmen, fügen Sie Vanille, rühren und abkühlen lassen auf Raumtemperatur..
Конфеты "Желтки святой Терезы" Fügen Sie die gekühlte Sirup abgerieben durch das Sieb in rohem Eigelb, gut mischen.
Конфеты "Желтки святой Терезы" Ständig rühren, zum Kochen bringen und bei starker Hitze 7 Minuten einkochen bis eine sehr Dicke Konsistenz. Vom Herd nehmen und rühren innerhalb von 5 Minuten. Verschieben Sie die Masse in eine Schüssel geben. Zudecken und auf die Tage legen Sie in den Kühlschrank.

READ  Schokoladen-Dessert-Creme

Конфеты "Желтки святой Терезы" Am nächsten Tag die Oberfläche der Mischung leicht kristallisiert.
Конфеты "Желтки святой Терезы" Отщипывая Mischung zwei Teelöffel, pokatat Sie zwischen den Handflächen, обсыпанными Kristallzucker, um die Kugel geformt. Leicht Rollen
Puderzucker, schütteln Sie das überschüssige.
Конфеты "Желтки святой Терезы" Ordnen Sie die Kugeln auf конфетным Handschellen. Einziehen können Sie sofort, bei Raumtemperatur, und es ist möglich und gekühlt. Speichern Sie in einem luftdichten Behälter, in einem Kühlschrank innerhalb eines Monats.
Конфеты "Желтки святой Терезы" Bedient Euch, prost!

Mit Dessert Herkunft sind einige Legenden verbunden. Wie bei allen traditionellen Spezialitäten, die Geschichte hat mindestens ein paar Jahrhunderte, bei «Eigelb der Heiligen Theresa» gibt es auch mehrere Versionen über die Herkunft.

Also, eine von Ihnen besagt, dass der nachtisch «Йемас» (das ist, wie es abgekürzt genannt wird) gab der Spanier die Araber noch lange bevor das Licht erschien die Heilige Theresia, und beliebt wurde er durch die Tatsache, dass besonders gern wenn Ihr Leben im Kloster von Avila.

Die andere besagt, dass diese Freude, die traditionelle Klöster, populär gemacht hat, nämlich die Heilige Teresa, die Gründerin des Ordens Scalzi Karmeliten. Es brachte Sie zum ersten mal «Йемас» in den lokalen Konditoreien.

Die Tatsache, dass die Heilige Therese war charakteristisch für die äußerst asketische Lebensweise, Wonach Sie und реформировала vorhandene in Ávila den Orden der Karmeliten, sondern weil die Schwestern schon nicht bis zu den Süßigkeiten, und Sie übergab das Rezept lokalen leckereien hinterlassen.

Aber selbst Konditoren wissen zuverlässig, dass «Eigelb der Heiligen Theresa» zum ersten mal habe im Jahre 1860 von don Исабело Sanchez, der im Besitz der Konditorei unter dem Namen «La Flor de Castilla», welches übrigens heute existiert. So, während der Zubereitung von einem Dessert zur feier des Tages der Heiligen Theresa sein, dass heißt, eine Idee, und er schuf die schonende Delikatesse und nannte zu Ehren der Heiligen.

READ  Reispudding

Scheinbar ein einfaches Rezept, bestehend aus Eigelb, Zucker und Zitrone, Kochen kann jeder. Aber die authentische Art der Zubereitung wird geheim gehalten und ausschließlich in mündlicher Form von Generation zu Generation. Das bedeutet, die Fans können Essen Dessert von der gleichen Qualität sein, wie Sie im 19. Und hier besitzen Sie dieses exklusive Rezept nur drei Konditoreien in Ávila.

Конфеты "Желтки святой Терезы"

Конфеты "Желтки святой Терезы"


Schreibe einen Kommentar