Weihnachten Mandarinen in pikanter Sirup

Новогодние мандарины в пряном сиропе Beschreibung: Mandarinen -kleine Sonne in der Schale. Es ist ein Zeichen präzise im Volksmund: Mandarinen treffen im Dezember – also Silvester schon auf dem Weg. Und воображенье beleben seit der kindheit ein vertrautes Bild: der Weihnachtsbaum inmitten des Raumes steht, und in der grünen laub — Mandarinen. Und selbst die Bezeichnung «Mandarine» Wurzel «Gabe» absichtlich eingefügt hätte. Genügt es nicht, die genannten Gründe, um Ihnen diese Früchte?! Kochzeit: 120 Minuten Portionen: 4

Zutaten für „Weihnachten Mandarinen in pikanter Sirup“:

  • Mandarine — 8 Stück
  • Wasser — 300 ml
  • Zucker — 150 G
  • Safran — 1 TL
  • Anis (Sternchen) — 2 Stück
  • Zimt (Sticks) — 2 Stück
  • Eis (Sahne-Eis) — 200 G
  • Minze (für die Einreichung)

Das Rezept „Weihnachts-Mandarinen in pikanter Sirup“:

Новогодние мандарины в пряном сиропе Das neue Jahr riecht immer nach Mandarinen, so dass dies sicherlich ein Dessert wird auf unserer silvestertisch. Es ist wahnsinnig lecker, süß, ein echter Silvester-Dessert!
Новогодние мандарины в пряном сиропе Zucker und Wasser zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten Kochen. Safran, Zimt und Anis und Kochen bei schwacher Hitze, bis der Sirup eingedickt und rundherum schöne goldene Farbe. Nehmen Sie ihn aus dem Feuer.
Новогодние мандарины в пряном сиропе Mandarinen schälen, von der Haut, versuchen zu entfernen wie möglich von weißen äderungen.
Новогодние мандарины в пряном сиропе Legen Sie die Mandarinen in Sirup und lassen Sie Sie dort bis zum vollständigen abkühlen des Sirups, nicht zu vergessen, manchmal drehen.
All diese Schritte können im Voraus vorbereitet werden, Mandarinen perfekt warten auf Ihre Stunde in einem süßen Sirup und wird noch schmackhafter.
Новогодние мандарины в пряном сиропе Servieren Mandarinen mit einer Kugel Ice Cream, Gießen Sirup und Minze garniert.
Новогодние мандарины в пряном сиропе Möge dein Neues Jahr wird so hell, süß und festlich wie dieses Dessert!

READ  Käsekuchen oder сочни


Schreibe einen Kommentar