Tanken, Bratensoße

Заправка, Подлива Beschreibung: ich muss Sagen, закрутками nicht beschäftigt. Aber versucht diese Soße mit Kartoffeln bei der Nachbarin, machen wollte. Und hier Mamula brachte Wochenendhaus mit eigenen, verschiedenen Sorten Tomaten, nun die Sünde nicht zu tun! Diese Soße kann man auch hinzufügen und in den Borschtsch, und in der heißen usw.. Erweist sich dichter. Es ist bereits die zweite portion, die erste Tat im Juli. Alles OK. In eine Dose zu werfen versuchte geröstete Paprika und goss Bratensoße, lohnt sich und ist auch alles normal. Na ja, sooooo lecker, versuchen Sie!

Zutaten für „Tanken, Bratensoße“:

  • Tomaten — 4 kg
  • Zwiebeln — 2 kg
  • Gewürze (Salz-1,5 TL frisch gemahlener Pfeffer)
  • Zucker — 1,5 TL
  • Pflanzenöl

Rezept „Tanken, Bratensoße“:

Заправка, Подлива Tomaten waschen, Blattstiele entfernen und in Viertel schneiden.
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

Заправка, Подлива Tomaten Knick in einem Fleischwolf mit feinem Aufsatz oder in einer Saftpresse.
Заправка, Подлива Der fertige Saft Gießen Sie in den Kessel und ohne Deckel Kochen etwa 2.5 bis 3 Stunden, abhängig von Tomaten (bei mir waren fleischig).

Заправка, Подлива Während der Saft gekocht, köcheln lassen, gehackte Zwiebel in Pflanzenöl bei schwacher Hitze abgedeckt, bis cremefarben. Die Zwiebel sollte nicht Knirschen.
Заправка, Подлива Der fertige Bogen in den Saft Gießen und Kochen alle zusammen.
Soße sollte nicht flüssig.
10 Minuten vor der Bereitschaft hinzufügen, Salz, Zucker, gemahlener Schwarzer Pfeffer. Alle fügen nach Ihrem Geschmack.

Gießen Sie in Banken, schließen dass, drehen und укрываем.

READ  Zucchini, gebacken mit Hackfleisch

Schreibe einen Kommentar